Adobe Audition CC 2018 – Tonmischung für Radio, Podcasts und Videoprojekte

Academy
Digicomp
Kurzbeschreibung
Audition ist ein Werkzeug für die Audiobearbeitung, das besonders auf die Bedürfnisse bei Videoprojekten und Podcast-Beiträgen abgestimmt is... mehr...
Audition ist ein Werkzeug für die Audiobearbeitung, das besonders auf die Bedürfnisse bei Videoprojekten und Podcast-Beiträgen abgestimmt ist. Lernen Sie die Vorteile der Tonmischung mit Audition und das Zusammenspiel mit Premiere Pro und After Effects. weniger
Kursorte
Basel, Bern, Zürich
Kursarten
Kurs/Seminar
Fachbereiche

Corporate Publishing, Adobe, Video, Filmschnitt, Kommunikation, Digitale Kommunikation, Multimedia, Podcast

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

Digicomp

Digicomp Profilfoto
Kursinhalt
  • Einrichten von Audition Sessions
  • Waveform- und Multitrack Editor
  • Audio aufzeichnen, schneiden und mischen
  • Tonmischung im Multitrack Editor
  • Audioeffekte und Sound FX
  • Störgeräusche und Rauschen bereinigen
  • Remix von Soundtracks
  • Voiceover Ducking für Mischung von Sprache und Musik
  • Export von Audioclips und Mehrkanalmischungen
Kursziele
Sie kennen Audition und erzielen damit bessere Ergebnisse in Ihren Tonmischungen und Audioprojekten.
Zielpublikum
Video Editoren, Podcast- und Radio-Producer sowie Toningenieure, die Audition kennenlernen wollen.
Anforderungen
Praxisorientiertes Seminar mit konkretem Übungsbeispiel, das alle Inhaltspunkte beinhaltet.
Methodik
Praxisorientiertes Seminar mit konkretem Übungsbeispiel, das alle Inhaltspunkte beinhaltet.
Kurssprache
Deutsch
Kursgebühr
CHF 780
Nächste Durchführungsdaten
  • 25. Januar 2019 (Zürich)  buchen
  • 22. März 2019 (Basel)  buchen
  • 10. Mai 2019 (Zürich)  buchen
  • 28. Juni 2019 (Basel)  buchen
  • 16. August 2019 (Zürich)  buchen
  • 4. Oktober 2019 (Basel)  buchen
  • 22. November 2019 (Zürich)  buchen