Advanced Junos Service Provider Routing

Academy
Digicomp
Kurzbeschreibung
Dieser Kurs bietet Ihnen eine detaillierte Berichterstattung über OSPF, IS-IS, BGP und Routing-Richtlinien.
Kursarten
Kurs/Seminar
Fachbereiche

Cyber Security, Informatik

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt
  1. Day
    • Chapter 1: Course Introduction
    • Chapter 2: OSPF
      • OSPFv2 Review
      • Link-State Advertisements
      • Protocol Operations
      • OSPF Authentication
      • Lab: OSPF Multi-Area Networks
    • Chapter 3: OSPF Areas
      • Review of OSPF Areas
      • Stub Area Operation
      • Stub Area Configuration
      • NSSA Operation
      • NSSA Configuration
      • Route Summarization
      • Lab: OSPF Route Summarization
    • Chapter 4: OSPF Case Studies and Solutions
      • Virtual Links
      • OSPF Multiarea Adjacencies
      • External Reachability
      • Lab: Advanced OSPF Options and Routing Policy
  2. Day 
    • Chapter 5: Troubleshooting OSPF
      • Troubleshooting OSPF
      • Lab: OSPF Troubleshooting
    • Chapter 6: IS-IS
      • Overview of IS-IS
      • IS-IS PDUs
      • Neighbors and Adjacencies
      • Configuring and Monitoring IS-IS
      • Lab: IS-IS Configuration and Monitoring
    • Chapter 7: Advanced IS-IS Operations and Configuration Options
      • IS-IS Operations
      • IS-IS Configuration Options
      • IS-IS Routing Policy
      • Lab: Advanced IS-IS Configuration Options and Routing Policy
  3. Day 
    • Chapter 8: Multilevel IS-IS Networks
      • Level 1 and Level 2 Operations
      • Multilevel Configuration
      • Lab: Configuring a Multilevel IS-IS Network
    • Chapter 9: Troubleshooting IS-IS
      • Troubleshooting IS-IS
      • Lab: IS-IS Troubleshooting
    • Chapter 10: BGP
      • Review of BGP
      • BGP Operations
      • BGP Path Selection Options
      • Configuration Options
      • Lab: BGP and BGP Attributes
  4. Day 
    • Chapter 11: BGP Attributes and Policy—Part 1
      • BGP Policy
      • Next Hop
      • Origin and MED
      • AS Path
      • Lab: BGP Attributes – Next Hop, Origin, MED, and AS Path
    • Chapter 12: BGP Attributes and Policy—Part 2
      • Local Preference
      • Communities
      • Lab: BGP Attributes – Local Preference and Communities
    • Chapter 13: Route Reflection and Confederations
      • Route Reflection Operation
      • Configuration and Routing Knowledge
      • BGP Confederations
      • Lab: Scaling BGP
  5. Day 
    • Chapter 14: BGP Route Damping
      • Route Flap and Damping Overview
      • Route Damping Parameters
      • Configuring and Monitoring Route Damping
      • Lab: BGP Route Damping
    • Chapter 15: Troubleshooting BGP
      • Troubleshooting BGP
      • Lab: BGP Troubleshooting
    • Chapter 16: Troubleshooting Policy
      • Troubleshooting Policy
      • Lab: Policy Troubleshooting
Kursziele
  • Beschreiben der verschiedenen Arten von OSPF Link-State Advertisement (LSA)
  • Erläutern der Überschwemmungen von LSAs in einem OSPF-Netzwerk
  • Beschreiben der SPF-Algorithmus (shortest-path-first)
  • Auflisten der wichtigsten Unterschiede zwischen OSPFv2 und OSPFv3
  • Beschreiben der OSPF-Bereichstypen und -vorgänge
  • Konfigurieren der verschiedenen OSPF-Bereichstypen
  • Zusammenfassen und einschränken von Routen
  • Identifizieren der Szenarien in einem Service Provider-Netzwerk, die mithilfe von Routingrichtlinien oder bestimmten Konfigurationsoptionen gelöst werden können
  • Verwenden der Routingrichtlinien und spezielle Konfigurationsoptionen, um Lösungen für verschiedene Szenarien zu implementieren
  • Beschreiben der Problembehandlung bei OSPF
  • Erläutern der Konzepte und den Betrieb von IS-IS
  • Beschreiben der verschiedener Typen von IS-IS-Verbindungsstatusprotokolldateneinheiten (LSP)
  • Auflisten der IS-IS-Adjacency-Regeln und beheben der häufig auftretenden Probleme in der Nähe
  • Konfigurieren und überwachen der IS-IS
  • Anzeigen und Interpretieren der Linkstatusdatenbank (LSDB)
  • Ausführen der erweiterten IS-IS-Konfigurationsoptionen
  • Implementieren der IS-IS-Routingrichtlinie
  • Erläutern des Standardvorgangs in Multiarea IS-IS
  • Beschreiben der Methoden zur IS-IS-Adresszusammenfassung
  • Konfigurieren und überwachen eines IS-IS-Netzwerk mit mehreren Bereichen
  • Beschreiben der Problembehandlung bei IS-IS
  • Beschreiben der grundlegenden BGP-Vorgang
  • Auflisten häufiger BGP-Attribute
  • Erläutern der Routenauswahlprozess für BGP
  • Beschreiben, wie der Routenauswahlprozess geändert werden kann
  • Konfigurieren einiger erweiterten Optionen für BGP-Peers
  • Beschreiben der verschiedenen BGP-Attribute im Detail und erläutern Sie die Funktionsweise dieser Attribute
  • Bearbeiten der BGP-Attribute mithilfe von Routingrichtlinien
  • Erläutern der Ursachen für die Streckeninstabilität
  • Beschreiben der Auswirkungen der Dämpfung auf das BGP-Routing
  • Erläutern der Standardverhalten der Dämpfung an den Verbindungen
  • Steuern der Dämpfung mit Hilfe der Routingrichtlinie
  • Anzeigen von gedämpften Routen mithilfe von CLI-Befehlen (Command-Line Interface)
  • Beschreiben der Betrieb der BGP-Streckenreflektion
  • Konfigurieren des Routenreflektor
  • Beschreiben des Betriebs eines BGP-Verbunds
  • Konföderationen konfigurieren
  • Beschreiben der Peering-Beziehungen in einem Bund
  • Beschreiben der Problembehandlung bei BGP
  • Beschreiben der Problembehandlung bei Routingrichtlinien
Zielpublikum
Personen, die für die Implementierung, Überwachung und Fehlerbehebung von Layer 3-Komponenten des Netzwerks eines Dienstanbieters verantwortlich sind.
Kurssprache
Deutsch
Kursgebühr
CHF 4800