Barrierefreie PDF-Dokumente

Academy
Digicomp
Kurzbeschreibung
In diesem Kurs zeigen wir Ihnen, wie Sie PDF-Dokumente z.B. aus Microsoft Word oder Adobe InDesign so erstellen können, dass sowohl Menschen... mehr...
In diesem Kurs zeigen wir Ihnen, wie Sie PDF-Dokumente z.B. aus Microsoft Word oder Adobe InDesign so erstellen können, dass sowohl Menschen mit als auch ohne Behinderung sie lesen können. Sie lernen dabei, die gesetzlichen Vorgaben umzusetzen. weniger
Kursorte
Basel, Bern, Zürich
Kursarten
Kurs/Seminar
Fachbereiche

Corporate Publishing, Adobe Acrobat

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

Andi

Andi Profilfoto
Kursinhalt

In der Schweiz sind Staats- und staatsnahe Betriebe verpflichtet, ihre Webseiten barrierefrei aufzubereiten. Dasselbe gilt auch für auf diesen Websites veröffentlichte PDF-Dokumente. Der Anstoss dazu war das Behindertengleichstellungsgesetz, das am 1. Januar 2004 in Kraft trat. Gemäss Art. 10 dieser Verordnung sind alle Internetangebote der Bundesverwaltung barrierefrei zu gestalten.

Barrierefreie PDFs sind Dokumente, die von Menschen mit und ohne Behinderung gelesen werden können. So können z.B. sehbehinderte oder blinde Anwender auf ein barrierefreies PDF-Dokument über ein Bildschirmlesegerät, einen Screenreader, zugreifen.

  • Sinn und Zweck
  • Was sind Tags?
  • Die barrierefreie Vorarbeit
  • Tagstrukturen kontrollieren und optimieren
  • Dokumente ohne Tags nachbessern
  • Alternativtexte bei Bildern einfügen
  • Lesezeichen einrichten
  • Dokumentsprache festlegen
  • Scan-Dokumente barrierefrei erstellen
  • Hinderliche Sicherheitseinstellungen kennen
  • Stufen der Barrierefreiheit
  • Richtlinie «P028» als weitergehende Empfehlung
  • Überprüfungsmöglichkeiten in Acrobat
  • Barriere-Assistent in Acrobat DC

Auf Wunsch und je nach Anforderung der Kursgruppe wird auf das explizite Erstellen von Dokumenten mit Microsoft Word und/oder Adobe InDesign eingegangen.

Kursziele
  • Sie verstehen die verschiedenen Stufen eines barrireferien PDF-Dokuments
  • Sie könne Dokumente bereits im Vorfeld optimieren
  • Sie kennen die Prüfungsoptionen und können Aufwände abschätzen
Zielpublikum

Anwender, die die gesetzliche Vorgabe erfüllen möchten, und Mitarbeiter von Unternehmungen, die die Teilnahme an gesellschaftlicher Verantwortung umsetzen und dafür Acrobat DC einsetzen.

Anforderungen

Gute Kenntnisse in Word oder anderen Office-Programmen, Grundkenntnisse in Acrobat erwünscht

Kursgebühr
Fr. 600.00
Nächste Durchführungsdaten
  • 30. Mai 2018
  • 26. Juni 2018
  • 15. August 2018
  • 27. September 2018
  • 5. November 2018
  • 17. Dezember 2018