Betriebliches Gesundheitsmanagement und New Workplace

Academy
Digicomp
Kurzbeschreibung
Der Kurs behandelt die menschlichen Aspekte des New Workplace – die Themen, durch die sich Mitarbeiter überfordert fühlen & denen sie mit So... mehr...
Der Kurs behandelt die menschlichen Aspekte des New Workplace – die Themen, durch die sich Mitarbeiter überfordert fühlen & denen sie mit Sorge entgegenblicken. Wir beleuchten ihre Bedürfnisse & erarbeiten strategische und operative Handlungsempfehlungen. weniger
Kursorte
Bern, Zürich
Kursarten
Kurs/Seminar
Fachbereiche

Management, Change Management, Innendesign, Betriebliches Gesundheitsmanagement

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

Andi

Andi Profilfoto
Kursinhalt

Individuelle/persönliche Ebene

  • Bedürfnisse Ihrer Mitarbeitenden erkennen und gezielt deren Fähigkeiten und Stärken fördern
  • Selbstvertrauen entwickeln, um die Selbstwirksamkeit zu erhöhen
  • Rollenbilder erkennen und differenzieren, um den Menschen ganzheitlich zu sehen und ihn mit seinen Bedürfnissen abzuholen
  • Mind- & Body-Ebene: Stressoren erkennen und Ängsten vorbeugen – auf der mentalen, emotionalen und körperlichen Ebene

Organisationsebene

  • Was gilt es im Changeprozess zu beachten?
  • Wie gelingt die Weiterentwicklung des Rollenverständnisses ohne Hierarchie-Vorgaben, aber mit moderner Weitsicht?
  • Energiesysteme in Unternehmen und Motiv-gerichtete Aktion fördern

Strategische & operative Ebene

  • Sie erstellen ein eigenes Handlungskonzept zur Umsetzung in Ihrem Unternehmen
Kursziele
  • Sie erfahren, wie Sie den Menschen ganzheitlich sehen und ihn mit seinen Bedürfnissen abholen können
  • Aufbauend auf dieser Basis, geht es im Change-Prozess um Stress-vermeidende und gesundheitsfördernde Massnahmen (BGF), mit denen Sie Ihre Mit-Wirkenden gezielt motiviert mit auf die digitale Reise nehmen
  • Sie erkennen, wie Sie durch Haltungsänderungen Betroffene zu Akteuren machen können
  • Des Weiteren erarbeiten Sie spezifisch auf Ihre Firma bezogene Handlungsweisen (nach BGM), mit denen Sie Ihren Mitarbeitenden die Vorteile des New Workplace näherbringen und das Bewusstsein für einen stressfreien Umgang mit «New Work» ermöglichen können
Zielpublikum

Dieser Kurs richtet sich an New-Workplace-interessierte Führungskräfte, Bereichsleiter, Projekt- und HR-Manager sowie Geschäftsführer, die relevante Inhalte für die menschlichen Aspekte ihres New Workplace erhalten sowie diese praxisbezogen einsetzen möchten.

Anforderungen

Die Teilnehmenden sollten in einer leitenden Funktion sein und Interesse am Thema mitbringen.

Methodik

Sie erhalten Input in Form von Best-Practice-Beispielen, Impuls-Referaten und neurowissenschaftlichen Erkenntnissen. In einem Workshopteil vollziehen Sie selber den Perspektivenwechsel, ermitteln umsetzbare Schritte und erstellen so Ihr unternehmensspezifisches Basiskonzept, gemäss Ihrem aktuellen Bedarf zu den obengenannten Themen.

Kursgebühr
Fr. 1'000.00
Nächste Durchführungsdaten
  • 29. August 2018
  • 14. November 2018