Branding und Markenrecht

Academy
SOMEXCLOUD GmbH
Kurzbeschreibung
Wir vermitteln Ihnen das Grundwissen für eine nachhaltige und rechtssichere Markenbewirtschaftung. Im Theorieteil lernen Sie Fallstricke zu ... mehr...
Wir vermitteln Ihnen das Grundwissen für eine nachhaltige und rechtssichere Markenbewirtschaftung. Im Theorieteil lernen Sie Fallstricke zu erkennen, im Praxisteil evaluieren Sie konkrete Markenprojekte und diskutieren diese in der Gruppe. weniger
Kursorte
Basel, Zürich
Kursarten
Kurs/Seminar
Fachbereiche

Marketing, Digital Marketing, Brand Management, Recht, Immaterialgüterrecht

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

Sheila K

Sheila K Profilfoto
Kursinhalt

Das Beispiel von Brand Exposure auf YouTube mit ungünstigen Video-Inhalten oder Display-Werbung auf zweifelhaften Plattformen hat die Sensibilität zu Markenrecht und Markensicherheit erhöht. In diesem Kurs vermitteln wir Ihnen das Grundwissen für eine nachhaltige und rechtssichere Markenbewirtschaftung und Markenpflege.

  • Theorieteil
    • Sie lernen die Grundzüge des Markenrechts kennen
    • Wir zeigen Ihnen die rechtlichen Fallstricke und Stolpersteine bei der Entwicklung und Konzeption von Marken und Logos auf
  • Praxisteil
    • Sie bekommen eine Einführung in verschiedene Plattformen und Datenbanken, die für eine effiziente und kostengünstige Markenverwaltung und -pflege nützlich sind
    • Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Hilfsmittel in Ihrem Arbeitsalltag optimal einsetzen können
    • Sie evaluieren und konkrete Markenprojekte und diskutieren diese mit den anderen Teilnehmenden


Nicht Bestandteil dieses Kurses sind die Einrichtung von konkreten Filtern oder Negativlisten auf YouTube oder in Display-Kampagnen, um die Brand Exposure in laufenden Kampagnen zu konfigurieren. Sie erlernen im Kurs die Grundlagen des Markenrechts, um sicherzustellen, dass Ihre Ansprüche vor Gericht durchsetzbar sind.

Kursziele
  • Beurteilen, ob Ihre Marke genügend gesichert ist
  • Einleiten von Schritten, um Sicherheitslücken zu eliminieren
  • Nutzen von Plattformen, um Ihre Markenrechte sowohl off- wie online nachhaltig zu überwachen und zu schützen
  • Erstellen eines Plans, um Ihr Markenprojekt in Bezug auf Rechte auf stabilen Boden zu bauen
Zielpublikum

Dieser Kurs richtet sich an Marketing-Manager in Unternehmen, die mit der Markenführung und den Markenrechten beauftragt sind. Ebenso angesprochen sind Mitarbeiter in Agenturen, die ihre Unternehmenskunden in Bezug auf Markenrecht besser unterstützen möchten. Achtung: Für eine Rechtsberatung müssen sich Kunden weiterhin an einen Anwalt wenden (Anwaltspflicht).

Anforderungen
Sie haben Erfahrung in Marketing und müssen sich im Job mit Markenrecht, geistigem Eigentum und Markensicherheit auseinandersetzen.
Methodik
Dieser Kurs besteht aus einem Inputteil am Morgen und einem Workshop mit Arbeiten am eigenen Projekt am Nachmittag.
Kursgebühr
Fr. 850.00
Nächste Durchführungsdaten
  • 3. September 2018