CAS Application Lifecycle Management

Academy
Berner Fachhochschule BFH
Kurzbeschreibung
Projekte unterliegen immer stärkeren externen Einflussgrössen und sich ständig wandelnden Anforderungen. Ein systematisches Application Life... mehr...
Projekte unterliegen immer stärkeren externen Einflussgrössen und sich ständig wandelnden Anforderungen. Ein systematisches Application Lifecycle Management (ALM) ist für die erfolgreiche Projektabwicklung daher unabdingbar. weniger
Kursort
Bern
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Informatik, Wirtschaftsinformatik

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Durch das Application Lifecycle Management entsteht durch einen iterativen Zyklus eine kontinuierliche Verbesserung des Zusammenspiels von Stakeholdern, Rollen, Prozessen und Informationen. Die konsequente Umsetzung von Continuous Integration und Continuous Delivery deckt Unzulänglichkeiten sehr früh in der Entstehungskette einer Lösung auf und behebt sie. Die automatisierte Qualitätssicherung und Verteilung der jeweiligen Produktinkremente gewährleistet die Qualität sowie die Nachhaltigkeit der Lösung. Unter dem Begriff DevOps werden zugleich die Entwicklung und der Betrieb zusammengeführt, was nicht allzu oft eine sehr grosse Herausforderung darstellt, die Zusammenarbeit indessen signifikant verbessert.

Quelle: weroSoft AG | zum Vergrössern klicken!
Kursziele

Die Teilnehmenden

  • lernen die Prinzipien und verschiedenen Aspekte von ALM kennen.
  • kennen die Unterschiede der verschiedenen Entwicklungsprozesse.
  • kennen die Vorgehensweise und Methoden zur Umsetzung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses.
  • kennen die Grundlagen und Anwendung des Konfigurations-, Build- und Release-Management.
  • kennen die Möglichkeiten von unterstützenden Tools und haben eine Übersicht der vorhandenen Tools.
  • lernen die konkrete Anwendung von ALM am Beispiel des Team Foundation Server kennen und können diesen für die Projektabwicklung einsetzen.
  • kennen die verschiedenen Möglichkeiten des Berichtswesen.
  • kennen die verschiedenen Stufen der Qualitätssicherung und wissen wie diese anzuwenden sind.  
Zielpublikum

Das CAS richtet sich an Fach- und Führungskräfte in Unternehmen und IT-Bereichen, die mit der Führung, Kontrolle, Entwicklung und Testen von Projekten beschäftigt sind.

Kursgebühr
Fr. 7'500.00

Sie bieten diesen Kurs an? Klicken Sie auf den Button und bringen Sie Ihre Kurse bei Eggheads ins Gespräch.

Kurs vollständig eintragen.