CAS Corporate Responsibility

Academy
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW
Kurzbeschreibung
Das Certificate of Advanced Studies (CAS) Corporate Responsibility vermittelt Teilnehmern das notwendige Handwerkszeug, um in Unternehmen Co... mehr...
Das Certificate of Advanced Studies (CAS) Corporate Responsibility vermittelt Teilnehmern das notwendige Handwerkszeug, um in Unternehmen Corporate Responsibility (CR) und Nachhaltigkeitsmanagement strategisch zu verankern und so einen Beitrag zum Unternehmenserfolg zu leisten. Die Kursinhalte werden von Expertinnen und Experten mit einer ausgewogenen Mischung aus aktuellen Konzepten und Instrumenten sowie Anwendungsbeispielen aus der Praxis vermittelt.   Unsere 5 Stärken – Ihre 5 Vorteile 1. Einzigartiges Profil 2. Praxisrelevanz 3. Jahrelange Erfahrung und Qualität 4. Wissenschaftliche Fundierung 5. Ein klares Konzept   Interesse? Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung ­ weniger
Kursort
Winterthur
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Kommunikation, Nachhaltigkeit, Corporate Communications

Guter Einblick in Umsetzungen aus der Praxis

verfasst von UB

4.00



Administration

Inhalt

Dozenten

Kursunterlagen

Praxistauglichkeit

Atmosphäre


Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Der Lehrgang besteht aus sieben Intensivseminaren mit insgesamt 14 Präsenztagen, die im Zeitraum August bis Dezember 2018 stattfinden.

Zu jedem Intensivseminar gehören angeleitete Vorbereitungen sowie Nachbearbeitungen.

Zudem müssen von den Teilnehmenden drei Leistungsnachweise in Form von zwei schriftlichen Prüfungen sowie einer Praxisarbeit erbracht werden. Die Prüfungen erfolgen in elektronischer Form und können bequem von zu Hause absolviert werden. In der Praxisarbeit, die bis Ende Februar 2019 abgegeben werden muss, erarbeiten die Teilnehmenden eigene Lösungen zu selbst gewählten Fragestellungen und präsentieren diese anlässlich einer Abschlussveranstaltung.

Zusätzlich zu den Intensivseminaren wird es zwei fakultative Unterrichtseinheiten geben. Diese beschäftigen sich mit Empfehlungen und Formalia zur Anfertigung wissenschaftlicher Arbeiten sowie Jobs und Perspektiven im Bereich Nachhaltigkeit.

Kursziele

Nachhaltigkeit und Corporate Responsibility umfasst verschiedene Aufgaben im Unternehmen. Involviert sind ausgewählte Funktionen wie Beschaffung, Kommunikation, Personalmanagement, Compliance oder Produktentwicklung, häufig aber auch eine übergeordnete Koordinations- oder Fachstelle.

Um die jeweiligen Aufgaben kompetent erfüllen zu können, sind spezifische Kompetenzen erforderlich:

  • CR-Strategien für Unternehmen entwickeln
  • CR-Managementansätze einführen und umsetzen
  • CR in Unternehmensfunktionen wie Beschaffung, Personalmanagement, oder Accounting, Controlling & Reporting integrieren
  • CR glaubwürdig kommunizieren, am Markt und in der Öffentlichkeit
  • Die Unternehmenskultur in Richtung Nachhaltigkeit entwickeln und Change-Prozesse einleiten
  • Mit internen und externen Partnern CR-Projekte planen und realisieren
  • Unternehmen im Hinblick auf Nachhaltigkeit überprüfen und bewerten

Über diese Kompetenzen hinaus vermittelt der Lehrgang ein umfassendes Verständnis von Corporate Responsibility als integrierten, strategischen und systematischen Ansatz, der gleichzeitig einen Nutzen für das Unternehmen und für die Gesellschaft bietet («shared value»).

Damit bietet der Lehrgang auch eine ideale Voraussetzung für Personen, die in Behörden, Verbänden, Stiftungen, Nichtregierungs- oder Non-Profit-Organisationen als kompetenter Ansprechpartner für Corporate Responsibility agieren wollen.

Zielpublikum

Unternehmensvertreter und Personen, die in Behörden, Verbänden, Stiftungen, Nichtregierungs- oder Non-Profit-Organisationen als kompetenter Ansprechpartner für Corporate Responsibility agieren wollen.

Anforderungen

Voraussetzungen

Als Bewerber können Sie entweder einen Hochschulabschluss oder eine entsprechende Berufsqualifikation (Aufnahme «sur dossier») vorweisen.

Anrechenbarkeit

Die Studienleistung des CAS Corporate Responsibility kann (teilweise) an verschiedene weiterführende Weiterbildungsprogramme angerechnet werden und ist momentan an folgende MAS-Studiengänge in Rücksprache mit den Programmverantwortlichen möglich:

  • MAS Communication Management and Leadership der ZHAW - Departement Angewandte Linguistik
  • MAS Compliance der ZHAW – School of Management and Law
  • MAS Human Capital Management der ZHAW - School of Management and Law
  • MAS Supply Chain & Operations Management der ZHAW - School of Management and Law
  • MAS Marketing Management der ZHAW - School of Management and Law

Bitte beachten Sie, dass für die Anrechnung die Zulassungsbedingungen der jeweiligen MAS-Studiengänge erfüllt sein müssen.

Methodik

Der anwendungsbezogene Ansatz umfasst eine grosse Bandbreite an Lehr- und Lernmethoden:

  • Referate und Lehrgespräche
  • Praxisorientierte Übungen und Fallbeispiele
  • Gruppenarbeiten
  • Selbststudium (Vor- und Nachbereitung)
  • Elemente des E-Learnings
  • Selbstständige schriftliche Praxisarbeit
Kurssprache
Deutsch
ECTS-Punkte
15
Kursgebühr
CHF 7400

Du bietest diesen Kurs an? Dann beanspruche ihn.