CAS Customer Intelligence

Academy
HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich
Kurzbeschreibung
In einer immer stärker vernetzten Welt und im Zeichen von Big Data ist das Verstehen von Kundenbedürfnissen unabdingbare Voraussetzung für d... mehr...
In einer immer stärker vernetzten Welt und im Zeichen von Big Data ist das Verstehen von Kundenbedürfnissen unabdingbare Voraussetzung für die Entwicklung profitabler Kundenbeziehungen. Als «Customer Intelligence»-Experte haben Sie die Aufgabe, den gesamten Prozess der Sammlung, Aufbereitung, Analyse und Interpretation von Daten bestehender und potenzieller Kunden mitzugestalten. Somit bestimmen Sie den Markterfolg Ihrer Unternehmung nachhaltig. weniger
Kursort
Zürich
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Marketing, CRM, Data Mining, Marktforschung, Data Science

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt
Aufbau und Inhalt

Mit diesem CAS erhalten Sie in 18 Kurstagen eine solide Basis in der Analyse und Interpretation von Kundendaten. Es ist ein in sich geschlossener Zertifikatslehrgang mit Leistungsnachweis. Er kann als einer von drei CAS an den MAS Customer Excellence angerechnet werden.

Integraler Ansatz

Sie erhalten eine solide Basis in der Analyse und Interpretation von Kundendaten. Der gesamte Prozess der Sammlung, Aufbereitung, Analyse und Interpretation von Daten bestehender und potenzieller Kunden wird dabei behandelt.

  • Welche Kunden sind absprunggefährdet und welche Gründe sind dafür verantwortlich?
  • Welche Serviceleistungen werden unsere Kunden bzw. einzelne Kundensegmente begeistern?
  • Wie identifizieren wir die Meinungsmacher in unserer Kundenbasis, um das Word-of-Mouth-Marketing zu optimieren?
  • Welche Kunden haben eine hohe Affinität zu einem bestimmten Produkt, das sie heute aber noch nicht nutzen?
  • Welchen Wert repräsentieren einzelne Kundengruppen?
Schlüsselinhalte

Der Kundenlebenszyklus – stabile Kundenbeziehungen als Erfolgsfaktor

Kundenbeziehungen unterliegen einem Wandlungsprozess. Der Kundenlebenszyklus als Modell liefert ein Rahmenkonzept für eine systematische Beziehungsanalyse. Danach lassen sich Beziehungen durch die Phasen Kenntnisnahme, Erkundung, Wachstum, Bindung und Lösungsphase unterscheiden.

Management von Kundendaten – von Data zu Big Data

Die Zusammenführung aller kundenbezogenen Informationen in einer analytischen Datenbank (Customer Data Warehouse) bildet die Grundlage für eine differenzierte Bearbeitung von Kundenbeziehungen. Diese analytische Datenbank liefert die relevanten Daten, um verborgene erfolgsrelevante Zusammenhänge aufzudecken.

  • Datenschutz: Chancen und Risiken
  • Kundendatenstrategie: Von Big Data zu Smart Data
  • Datenmodellierung: Vom Chaos zur Struktur
  • Data Warehousing: Voraussetzung für eine Kundengesamtsicht
  • Datenarchitektur als bestimmender Faktor für Datenqualität
  • Big Data Technologies: Hadoop, In Memory Databases, Data Warehouse, NoSQL

Konzepte, Methoden und Tools der Kundenanalyse – von Big Data zu Big Impact

Mit Hilfe der klassischen Methoden der deskriptiven Statistik, des Online Analytical Processing (OLAP) und des Data Mining können die Kundendaten analysiert und für die Entscheidungsfindung nutzbar gemacht werden. Zusätzlich wird in die wichtigsten Marktforschungsmethoden eingeführt.

Anwendungen und Projekt

In einem Projekt bearbeiten die Teilnehmenden eine Fragestellung aus ihrer Firma oder ein Thema in Absprache mit einem Dozierenden.

ECTS-Punkte
15
Kursgebühr
Fr. 8'500.00

Sie bieten diesen Kurs an? Klicken Sie auf den Button und bringen Sie Ihre Kurse bei Eggheads ins Gespräch.

Kurs vollständig eintragen.