CAS Digital Controlling

Academy
Hochschule Luzern HSLU
Kurzbeschreibung
Die Weiterbildung vermittelt Controllerinnen und Controllern die strategischen, analytischen und kulturellen Kompetenzen, um die Controlling... mehr...
Die Weiterbildung vermittelt Controllerinnen und Controllern die strategischen, analytischen und kulturellen Kompetenzen, um die Controlling-Organisation für die digitale Zukunft fit zu machen. weniger
Kursort
Zug
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Controlling, Digital Business

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt
Studieninhalt

Auch das Controlling mit seiner Informations- und Entscheidungsvorbereitungsfunktion unterliegt dem digitalen Wandel. Die Digitalisierung bietet dabei sowohl Chancen als auch Risiken. Zum einen führt die Automatisierung von Controlling-Prozessen dazu, dass Ressourcen freigesetzt werden und die Mitarbeitenden sich erweiterten Analysen zuwenden können. Die zunehmende Datenmenge kann dabei als strategisches Potential angesehen werden. Neuartige Auswertungen – z. B. durch den Einbezug unstrukturierter Daten oder die Anwendung von Big Data Analytics – können dem Unternehmen vertiefte Einblicke gewähren und Wettbewerbsvorteile ermöglichen. Investitionen in die Digitalisierung der Controlling-Organisation sind vielschichtig und verändern das Zusammenspiel von Technologien, Organisation, Prozessen und Menschen grundlegend.

Das CAS Digital Controlling befähigt die Studierenden digitale Technologien und Analysemethoden realistisch einzuschätzen, um die Controlling-Organisation zukunftsfähig zu machen. Sie lernen die richtigen Fragen zu stellen, damit Data Driven Decision Making zu geschäftsdienlichen Ergebnissen führt. Die Teilnehmenden sind dank dieser Weiterbildung in der Lage moderne Planungs-, Reporting-, Visualisierungs-Software sowie Embedded Analytics anzuwenden sowie Self-Service Analytics Dashboards nutzergerecht einzurichten.

Modulübersicht


Modul 1 - Big Picture Digital Controlling

Digitale Transformation und Controlling

  • Potentiale der digitalen Technologien
  • Digitale Veränderungen auf Wertschöpfungskette, Produkte und Services
  • Neue Steuerungssysteme für die digitale Transformation

Digitalisierung im Controlling

  • Auswirkungen der Digitalisierung auf das operative und strategische Controlling kennen
  • Automatisierungspotentiale im Controlling erkennen und umsetzen
  • Change-Management für die Digitalisierung im Controlling entwickeln

Datenmanagement

  • Verständnis Entstehung und Speicherung von Daten
  • Verständnis Struktur und Aufbereitung von Daten
  • Verständnis Strategien zur Nutzung und Governance von Daten

Modul 2 - Big Data & Business Analytics im Controlling

Business Analytics

  • Erkennen sinnvoller Anwendungsgebiete Predictive & Prescriptive Analytics
  • Modellierung mit MS Excel®
  • Geschäftsprobleme und Variablen strukturieren
  • Umgang mit moderner Visualisierungs-Software
  • Entscheidungen aufgrund quantitativer Ergebnisse und qualitativem Kontext begründen
  • Ergebnisse und Anwendungen systematisch hinterfragen
Datenvisualisierung: Prinzipien & Kommunikation
  • Explorative und erklärende Analysen
  • Visualisierungselemente gekonnt einsetzen
  • Irreführende Visualisierungen erkennen
  • Zusammenhänge in Daten visuell darstellen

Modul 3 - Reporting, Planning- & Self-Service Analytics

Szenarien Planung & Simulation
  • Methoden der Zeitreihenanalyse
  • Verteilungen und Risiko beschreiben
  • Szenarien- & Simulationen mit Excel® modellieren
  • Entscheidungen aufgrund quantitativer Szenarien und qualitativem Kontext begründen
Moderne Planungsanalyse & Reporting
  • Aggregation von Zeitreihen
  • Prognosen & Szenarien modellieren
  • Entscheidungen aufgrund quantitativer Szenarien und qualitativem Kontext begründen
Self-Service Dashboards: Umgang mit Embedded Analytics
  • Datenintegration in Dashboards
  • Nutzergerechte Einrichtung eines Dashboards mit sinnvollen KPIs und Visualisierungselementen
  • Entscheidungen aufgrund von Dashboard-Informationen und Kontext begründen
Zielpublikum
Financial Professionals sowie Fach- und Führungskräfte aus dem Finanz- und/oder Rechnungswesen und Controlling (z. B. Controller/in, Accountant, Buchhalter/in, Business/Financial Analyst, Manager, Treuhänder/innen, Wirtschaftsprüfer/innen, IT-Projektleiter/in)
Anforderungen
Tertiärabschluss oder gleichwertige Qualifikation und mindestens drei Jahre relevante Berufserfahrung. Ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache (Unterrichtssprache) und ausreichende Englischkenntnisse, um englischsprachigem Unterricht folgen und um englische Texte verstehen zu können.
Methodik
Sowohl praxisorientierte fachliche als auch methodische Kompetenzen (z. B. «Hands on» modellieren und Grenzen der Modelle erkennen, spielerisch visuelle Analysen durchführen und kommunizieren) Schriftlichen Prüfungen und Transferübungen
ECTS-Punkte
15
Kursgebühr
CHF 9800