CAS Digital Operational Readiness

Academy
HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich
Kurzbeschreibung
Die rasante Digitalisierung der Geschäftsmodelle stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen, welche der CAS Digital Operational Readiness... mehr...
Die rasante Digitalisierung der Geschäftsmodelle stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen, welche der CAS Digital Operational Readiness vermittelt. Neue Technologien ermöglichen Unternehmen schnell, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, internationalisieren und skalieren. Diese rasante Entwicklung bedingt neue Strukturen, Organisationsformen und Managementansätze. Business als auch IT müssen die Fähigkeit besitzen auf Veränderungen agil und schnell zu reagieren. weniger
Kursort
Zürich
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereich

Digital Business

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt
Aufbau und Inhalt

Das CAS Digital Operational Readiness verbindet Selbst- und Kontaktstudium zu einem integrierten Lernsystem. Im individuellen Selbststudium werden Kontaktstunden vorbereitet, im Präsenzunterricht wird das entsprechende Thema zusammengefasst, vertieft und geübt. Abgestimmt mit den im Präsenzunterricht behandelten Themen, wird in einem begleiteten Selbststudium,  die Theorie in einem von Teilnehmern eingebrachten Projekt (fallbasiertes Projekt oder Echtprojekt) praktisch und realitätsnah angewendet.

Inhalte

Einleitung in den CAS Digital Operational Readiness; Spannungsfeld Business – IT

  • Vorstellung der Ziele, Arbeitsstil und Bewertung des CAS
  • Spannungsfeld Business-IT – die Wandlung der Aufgaben der IT im Rahmen der digitalen Transformation
  • Vorstellung der Projekte durch die Teilnehmer und selbstorganisierte Teambildung

Digitale Fähigkeitsmodelle

  • Digital Journey
  • Capability Referenz Modelle
  • Assessment & Action

Geschäftsobjekte und Systemintegration

  • Identifikation von Geschäftsobjekten in den Geschäftsprozessen der Domäne
  • Abbildung von Geschäftsprozessen und -objekten in einer nicht trivialen Systemlandschaft; Master-Slave Beziehungen in Systemlandschaften
  • Komplexitätsreduktion, Integration und Transformation

System Architektur im Zeitalter der Digitalisierung

  • Enterprise Architektur Pattern
  • Mapping von Geschäftsprozessen und Geschäftsobjekten auf Komponenten einer Enterprise Architektur
  • Bewusste Wahl von Fixpunkten und Variablen einer Enterprise Architektur

Fähigkeit zur nachhaltigen Systemveränderung

  • Wandel der IT vom Cost-Center zum Leistungsträger
  • Balance zwischen Innovation und Bewahrung des wirtschaftlichen operativen Betriebes
  • Bewusster Umgang mit Kapazität und Ressourcen

Make or Buy; Kapazitätsplanung und X-Shoring

  • Ressourcing Modelle
  • Know-how Ownership und Bewahrung der Core-Kompetenzen
  • Kultur und Kommunikation als Kernelemente des Unternehmens

Security

  • Organisatorische Sicherheit – Zusammenspiel mit der Firmenkultur
  • Technische Sicherheit, Virtualisierung, Globalisierung
  • Sicherheit der Geschäftsinformationen

Legal, Compliance and Corporate Social Responsibility

  • Gesetze
  • Regulatorien, Normen, Standards und Policies
  • Globalisierung und damit verbundene rechtliche Bedrohungen

Technologie Scouting; Innovation; Future Trends

  • Globale und lokale Trends
  • Auswirkungen und Handlungsweisen
  • Ausblick in die Glaskugel

Agilität und Lean auf Enterprise Level

  • Grundprinzipien von Agilität und Lean
  • Frameworks und Lösungsansätze
  • Implementierungen, DevOps und integrale Ansätze
ECTS-Punkte
10
Kursgebühr
CHF 6300