CAS Digital Risk Management

Academy
HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich
Kurzbeschreibung
Digitalisierung ist ein globaler Megatrend. Sie verändert Geschäftsprozesse, bedroht langjährige Geschäftsmodelle und prägt die Art und Weis... mehr...
Digitalisierung ist ein globaler Megatrend. Sie verändert Geschäftsprozesse, bedroht langjährige Geschäftsmodelle und prägt die Art und Weise, wie Innovationen in Unternehmen begegnet wird. Die digitale Transformation führt aber auch zu neuen Risikofaktoren, die weit über die typischen Bedrohungen von traditionellen IT-Systemen hinausgehen. weniger
Kursort
Zürich
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereich

Chancen- und Risikomanagement

Ein Studiengang mit hoher Aktualität und Relevanz der Themen

besucht von Andrea S Februar 2018 , bearbeitet von Andrea S

5.00

Die Kaiserfrage jeder Weiterbildung lautet: würdest Du mit den gemachten Erfahrungen und Erlebnissen diesen Lehrgang weiterempfehlen?

Diese Frage kann ich mit "unbedingt", "uneingeschränkt enpfehlenswert", "ja, ohne Wenn und Aber" beantworten! Ich habe unendlich viel gelernt und von wirklich kompetenten Dozenten profitiert, viel Inspirationen und spannende, neue Denkanstösse erhalten. Eine gute Lernumgebung, aktuelle und relevante Themen in einer stimmigen Breite und Tiefe, eine tolle Administration und ebenso tolle Studiengangsleiter runden das positive Bild ab. In diesem Sinne: jederzeit wieder!!


Administration

Inhalt

Dozenten

Kursunterlagen

Praxistauglichkeit

Atmosphäre


Spannende Inhalte voller "Aha"-Erlebnisse, kompetente Dozenten und äusserst professioneller Studiengangsleiter

besucht von Claudio T Juli 2018

5.00
Ich hatte etwas Bedenken, dass der CAS Digital Risk Management für mich als Marketing Fachmann zu technisch sein könnte. Diese Bedenken wurden nicht bestätigt. Ja, der CAS Digital Risk Management beinhaltet auch technische Inhalte, die die Dozenten aber leicht verdaubar und verständlich vermitteln. Überraschenderweise beinhaltet der CAS Digital Risk Management auch viele nicht-technische Inhalte, die mit Kultur, Soft Skills und Change Management zu tun haben (z.B. Campaigning, Recht, Unterschiede X-/Y-Z-Generations). Auf die Gefahr hin, dass man nach dem Kurs im Umgang mit dem Internet etwas paranoid wird, tut es gut, auch mal die Schattenseiten von "always online" zu hören und zu sehen. Die Dozenten brillieren mit ihren praktischen Erfahrungen aus verschiedenen Bereichen, die man erst nicht mit Risk Management in Verbindung bringt. Abschliessend wird der CAS Digital Risk Management mit Ralph Hutter von einem äusserst kompetenten, verständnisvollen und überaus gut erreichbaren Studiengangsleiter geführt. Kurz gesagt: rundum empfehlenswert! Es hat super viel Spass gemacht, vielen lieben Dank!

Administration

Inhalt

Dozenten

Kursunterlagen

Praxistauglichkeit

Atmosphäre


Gute Auswahl und Vielfalt der Dozenten, Relevante Themen, Kursort und Durchführungsmodus praktisch.

besucht von Christian H Juni 2018

5.00

Administration

Inhalt

Dozenten

Kursunterlagen

Praxistauglichkeit

Atmosphäre


Geniale Dozenten, spannende Themen, gute Organsiation

besucht von René Müller September 2016

5.00

Administration

Inhalt

Dozenten

Kursunterlagen

Praxistauglichkeit

Atmosphäre


Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

pixelfreund

pixelfreund Profilfoto
Kursinhalt
Aufbau und Inhalt

Digital Risk Management bildet eine Brücke zwischen der Geschäftsstrategie, technischen und betrieblichen Aspekten sowie der Unternehmenskultur. Das Ziel ist, digitale Gefährdungen neu aus einer ganzheitlichen, unternehmerischen Perspektive zu beurteilen und mit geeigneten Massnahmen die Widerstandsfähigkeit (Digital Resilience) des Unternehmens im digitalen Geschäft zu erhöhen.

Die CAS-Module werden in der Regel mit einer benoteten Zertifikatsarbeit und einer mündlichen Prüfung abgeschlossen.

Schlüsselinhalte
  • Cyber Security
  • Hacking
  • Social Engineering
  • Data Privacy
  • Shitstorms und Reputation Campaigners
  • Personal Reputation Management
  • Netzneutralität
  • Risk Insurance
ECTS-Punkte
15
Kursgebühr
Fr. 9'500.00