CAS Ergonomie

Academy
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW
Kurzbeschreibung
Dieses CAS vermittelt eine fundierte Vertiegung im Bereich der betrieblichen Ergonomie. Die Weiterbildung befähigt Sie, nach einer gezielten... mehr...
Dieses CAS vermittelt eine fundierte Vertiegung im Bereich der betrieblichen Ergonomie. Die Weiterbildung befähigt Sie, nach einer gezielten Analyse der Arbeitsverhältnisse allgemeine und individuelle Massnahmen zum Gesundheitsschutz und zur Gesundheitsförderung zu definieren, diese umzusetzen und zu evaluieren. Das CAS Ergonomie wird als Vertiefungs-CAS für den MAS Muskuloskelettale Physiotherapie anerkannt. Das CAS Ergonomie wird von der Schweizerischen Gesellschaft für Ergonomie (SwissErgo) für die Zertifizierung als Europa-Ergonom (Eur. Erg.) angerechnet. Teilnehmende mit einer ErgonPt®, respektive ErgonEt® Ausbildung können ein verkürztes Programm absolvieren. Details entnehmen Sie dem Factsheet im Downloadbereich. Das CAS Ergonomie kann, in Absprache mit der Hochschule Luzern - Soziale Arbeit, dem MAS Prävention und Gesundheitsförderung als Wahlmodul angerechnet werden. weniger
Kursort
Winterthur
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Gesundheitswesen, Ergonomie

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Modul 1 (5 ECTS): Grundlagen
Nach dem Abschluss verfügen Sie über arbeitswissenschaftliches Kontextwissen und reflektieren die arbeitspsychologischen und gesetzlichen Aspekte der Ergonomie. Sie kennen die Zusammenhänge zwischen körperlichen und psycho-emotionalen Belastungen und Ressourcen durch die Arbeit. Sie können die arbeitshygienischen Faktoren wie Licht, Lärm und Raumklima beurteilen sowie die Risiken am Arbeitsplatz einschätzen.

Modul 2 (5 ECTS): Analyse und Beurteilung
Als Absolvierende verfügen Sie über verschiedene Methoden und Instrumente zur Beurteilung von Tätigkeiten und setzen diese nach den TOP-Prinzipen um. Sie entwickeln eine Geschäftsidee und planen deren Realisierung.

Modul 3 (5 ECTS): Interventionen
Sie lernen, spezifische Massnahmen zur Leistungsoptimierung und zum Gesundheitsschutz zu entwickeln. Nach dem Abschluss können Sie Betriebe bei ihrem Bemühen um menschengerechte Arbeitswelten unterstützen und kennen Messinstrumente zur Evaluation durchgeführter Massnahmen. Sie wissen Frühzeichen von psychologischem Stress zu analysieren und kennen Stressmanagementstrategien.

Kursziele

Das CAS Ergonomie bildet die Teilnehmenden in angemessener Zeit zu Expertinnen und Experten für die Arbeitsplatzbeurteilung aus. Sie beurteilen und beeinflussen die Gestaltung von Prozessen und Produkten am Arbeitsplatz mit Einbezug der Prinzipien und Ziele der angewandten Ergonomie.

Zielpublikum
  • Physio- und Ergotherapeutinnen und -therapeuten BSc
  • diplomierte Physio- und Ergotherapeutinnen und –therapeuten mit NTE (nachträglicher Titelerwerb) und wissenschaftlich / methodologischen Kenntnissen
  • Personen, die bereits eine ErgonPt®/ErgonEt® Ausbildung absolviert haben
  • Personen, die einen MAS in muskuloskelettaler Physiotherapie absolvieren können das CAS Ergonomie als Wahlpflicht-CAS besuchen
  • interessierte Personen mit mindestens FH-Abschluss
  • Personen, die den MAS Prävention und Gesundheitsförderung der Hochschule Luzern - Soziale Arbeit absolvieren, können das CAS Ergonomie mit 15 ECTS als Wahlpflichmodul anrechnen lassen
Anforderungen
  • aktuelle oder geplante Berufstätigkeit in der betrieblichen Ergonomie
  • Berufserfahrung ist erwünscht
  • Teilnehmende mit einer ErgonPt® oder Ergon Et® Ausbildung können diese teilweise anrechnen lassen (siehe Factsheet im Downloadbereich)
  • gute Englischkenntnisse sind von Vorteil
Methodik

Im CAS Ergonomie werden moderne Lernsettings und -formen durch Dozierende aus der Praxis, Forschung und Lehre eingesetzt. Es kommt das Blended Learning zur Anwendung. Dies ist ein integriertes Lernkonzept, welches die heute verfügbaren Möglichkeiten der Vernetzung über Inter- und Intranet in Verbindung mit klassischen Lernmethoden und -medien in sinnvollen Lernarrangements optimal nutzt.

ECTS-Punkte
15
Kursgebühr
Fr. 5'250.00

Sie bieten diesen Kurs an? Klicken Sie auf den Button und bringen Sie Ihre Kurse bei Eggheads ins Gespräch.

Kurs vollständig eintragen.