CAS Ergotherapie heute und morgen

Academy
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW
Kurzbeschreibung
In diesem CAS stehen einerseits die menschliche Betätigung und andererseits Auftritts- und Kommunikationskompetenzen im Mittelpunkt. Im erst... mehr...
In diesem CAS stehen einerseits die menschliche Betätigung und andererseits Auftritts- und Kommunikationskompetenzen im Mittelpunkt. Im ersten Modul lernen Sie aktuelle Theorien und Forschungsresultate zur menschlichen Betätigung kennen und reflektieren Ihr berufliches Selbstverständnis. Im zweiten Modul geht es darum, wie Sie ergotherapeutische Sichtweisen adressatengerecht kommunizieren. Sie verbessern Ihre Auftrittskompetenz, befassen sich mit Themen wie Bildsprache, Textsorten, Moderations- und Gesprächsführungstechniken und produzieren Ihr eigenes Kommunikationsmittel. weniger
Kursort
Winterthur
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Gesundheitswesen, Therapie, Ergotherapie

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Modul 1 – Betätigung: Herzstück der Ergotherapie
In diesem Modul aktualisieren Sie Ihre Kenntnisse zu Erforschung, Theorien und Modelle der menschlichen Betätigung im Bezug zum Berufsalltag. Dieses Modul kann einzeln als unabhängiger Weiterbildungskurs absolviert werden (5 ECTS).


Modul 2 – Ergotherapie erfolgreich kommunizieren
In diesem Modul erweitern Sie Ihre Fertigkeiten im überzeugenden Auftreten, Kommunizieren und Argumentieren als Ergotherapeut/in mit Klientinnen und Klienten, im interprofessionellen Berufsalltag und in der Rolle als Health Advocate. Dieses Modul kann einzeln als unabhängiger Weiterbildungskurs absolviert werden (5 ECTS).

Kursziele

In diesem CAS erwerben Sie aktuelles, evidenzbasiertes Wissen zur Betätigung und verknüpfen dieses mit ihrem Berufsalltag. Sie erweitern Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten der Kommunikation, Rhetorik und Auftrittskompetenzen.

Zielpublikum
  • Ergotherapeutinnen und -therapeuten FH/ BSc/ mit NTE
  • Ergotherapeutinnen und -therapeuten mit lic, MAS oder MSc
  • Berufsangehörige ohne NTE / mit ausländischem Diplom in Ergotherapie können «sur Dossier» aufgenommen werden.
Anforderungen
  • Ergotherapeutinnen und -therapeuten FH/ BSc/ mit NTE
  • Ergotherapeutinnen und -therapeuten mit lic, MAS oder MSc
  • Berufsangehörige ohne NTE / mit ausländischem Diplom in Ergotherapie können «sur Dossier» aufgenommen werden.
  • Fertigkeiten im Lesen englischer Texte sind von Vorteil
Methodik

Qualifizierte Dozierende, vielfältige und innovative Lehr- und Lernformen sowie das konsequente Umsetzen des Erarbeiteten in persönlichen Fallbeispielen bzw. Arbeitssituationen unterstützen die Teilnehmenden im individuellen Lernprozess.

Die Weiterbildung ist berufsbegleitend. Verschiedene Lehr- und Lernmethoden werden angewendet wie Referate, Fallbearbeitungen, Reflexions- und Praxisaufträge sowie angeleitetes und autonomes Selbststudium. «Blended Learning» kommt zur Anwendung = Präsenzlernen wird mit informations- und kommunikationstechnologiegestütztem Lernen ergänzt.

ECTS-Punkte
10
Kursgebühr
Fr. 4'200.00

Du bietest diesen Kurs an? Dann beanspruche ihn.