CAS ETH in Mobilität der Zukunft: Systemaspekte

Academy
ETH Zürich
Kurzbeschreibung
Im Zentrum des interdisziplinären 'CAS ETH in Mobilität der Zukunft: Systemaspekte' steht die Entwicklung und Umsetzung ressourcenschonender...
Kursort
Zürich
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Verfahrenstechnik, Verkehr

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt
Im Zentrum des interdisziplinären 'CAS ETH in Mobilität der Zukunft: Systemaspekte' steht die Entwicklung und Umsetzung ressourcenschonender Mobilitätslösungen und damit verbunden die Transformation des heutigen in ein zukunftsfähiges Mobilitätssystem. Damit wird z.B. ein Beitrag zur Schweizer Energiestrategie 2050 geleistet. Der CAS ist multimodal und umfasst den Güter- und Personenverkehr wie auch öffentlichen und privaten Verkehr.Der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung eines fundierten systemischen Verständnisses und Lösungsansatzes. Dies beinhaltet u.a.: - Dynamiken und Zusammenhänge im komplexen Mobilitätssystem;- Zentrale Treiber, wie die rasante Digitalisierung, das Mobilitätsverhalten und Wirtschaftlichkeit;- Auswahl geeigneter Methoden zum Erstellen und Bewerten von Mobilitätsszenarien;- Ableiten von Zielvorgaben aus Mobilitätsszenarien.Wissenschaftlich fundierte Fakten, Modelle und Methoden aus unterschiedlichen Disziplinen wie auch Praxiswissen werden handlungsorientiert vermittelt. Hierzu werden reale, aktuelle Problemstellungen bearbeitet.
Kursziele
Die Teilnehmenden werden befähigt, die komplexen Zusammenhänge im Mobilitätssystem zu verstehen und auf konkrete Problemstellungen zur Entwicklung und Umsetzung von zukunftsfähigen Mobilitätslösungen anzuwenden. Sie haben Grundlagen, um mit Fachleuten aus verschiedenen Disziplinen und Branchen zusammenzuarbeiten und können z.B. Dynamiken und Zusammenhänge im komplexen System Mobilität für die Optimierung oder Entwicklung von Produkten, Dienstleistungen oder Systemen nutzen sowie Zielvorgaben aus Mobilitätsszenarien ableiten.
Zielpublikum
Personen, die ein umfassendes Systemverständnis benötigen. Projektmanager oder Führungspersonen, technische strategische Entscheidungsträger z.B. in der Unternehmensentwicklung, Produktentwicklung, im Produktmanagement, Flottenmanagement und in der Beratung im Bereich Mobilität und Verkehr, in verwandten Bereichen, sowie Quereinsteiger.
Anforderungen
Ein von der ETH anerkannter Hochschulabschluss auf Masterstufe oder gleichwertiger Bildungsstand i.d.R. im Bereich Ingenieurwissenschaften, Informations- und Kommunikationswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften oder Geographie und i.d.R. mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich Mobilität und Verkehr oder verwandten Arbeitsfeldern. Quereinsteiger und -einsteigerinnen: abhängig von Qualifikation u.a.
ECTS-Punkte
15
Kursgebühr
Fr. 9'800.00

Sie bieten diesen Kurs an? Klicken Sie auf den Button und bringen Sie Ihre Kurse bei Eggheads ins Gespräch.

Kurs vollständig eintragen.