CAS Event-Management

Academy
Hochschule Luzern HSLU
Kurzbeschreibung
Die Weiterbildung CAS Event-Management vermittelt den Teilnehmenden alles, um theoretisch fundiert, vernetzt, branchenspezifisch und praxis-... mehr...
Die Weiterbildung CAS Event-Management vermittelt den Teilnehmenden alles, um theoretisch fundiert, vernetzt, branchenspezifisch und praxis- und erlebnisorientiert Eventkonzepte zu gestalten. weniger
Kursort
Luzern
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Marketing, Kommunikation, Eventmanagement

Vom Inhalt her "wäre" der CAS gut, Dozenten lassen teils zu wünschen übrig, nicht sehr herausfordernder Kurs

verfasst von Ivan A

3.00
Habe den Kurs im 1. Halbjahr 2014 besucht.
Positiv: Inhaltlich sehr interessant, auch die einzelnen Dozenten zeigten einen grossen Erfahrungsschatz und es fand ein guter Austausch statt. 
Negativ: Viele Themen wurden unnötig in die Länge gezogen (Langeweile), viele Doppelspurigkeiten und demotivierte Dozenten.
Fazig: Themengebiete interessant, jedoch mangelte es daran diese möglichst interessant und lehrreich zu gestalten.

Administration

Inhalt

Dozenten

Kursunterlagen

Praxistauglichkeit

Atmosphäre


Durchschnittlich bis schlecht

verfasst von Stefanie W

2.00

Keine genauen Zielvorgaben der Fachkräfte, mittelmässige Dozenten, unbrauchbare Abshlussarbeit


Administration

Inhalt

Dozenten

Kursunterlagen

Praxistauglichkeit

Atmosphäre


Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Events als inszenierte und einmalige Erlebnisse sind in der Unternehmenskommunikation und zur Aktivierung von Zielgruppen immer wichtiger. Wie kaum ein anderes Instrument können sie Emotionen beim Kunden erzeugen. Event-Management ist heute aber weit mehr als reine Veranstaltungsorganisation - fundiertes Fachwissen und Kreativität sind gefragt.

Zielpublikum
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von KMU, Grosskonzernen, Tourismusorganisationen, Non-Profit-Organisationen, Kommunikationsagenturen, Gastronomie- und Hotelbetrieben, Incentive-Reiseveranstalter usw.
Anforderungen
Abschluss einer Hochschule oder einer höheren Berufsbildung. "Sur Dossier"-Zulassungen sind in bestimmten Fällen nach Absprache mit der Kursleitung möglich.
Methodik
Präsenzunterricht, Best-Practise-Beispiele, Gruppenarbeiten, Projektarbeit und Coaching, Exkursionen, Selbststudium
ECTS-Punkte
15
Kursgebühr
CHF 6900

Du bietest diesen Kurs an? Dann beanspruche ihn.