CAS Frühinstrumentalunterricht

Academy
Hochschule Luzern HSLU
Kurzbeschreibung
Teilnehmende des CAS Frühinstrumentalunterricht gewinnen neue Perspektiven und qualifizieren sich für ein wachsendes Berufsfeld: Instrumenta...
Kursarten
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Musik, Didaktik, Lehrer Lehrerin

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Teilnehmende des CAS Frühinstrumentalunterricht gewinnen neue Perspektiven und qualifizieren sich für ein wachsendes Berufsfeld: Instrumentalunterricht von klein auf.

Das Interesse für ein Instrument und der Wunsch danach, es zu lernen, sind bei vielen Kindern schon sehr früh gegeben.

Diese natürliche Begeisterung und Faszination für die Musik im Allgemeinen sowie das Instrument im Speziellen aufzugreifen, zu halten und durch den Instrumentalunterricht altersgemäss und auf kreative Weise zu fördern, ist Zielkompetenz des neuen, berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiengangs CAS Frühinstrumentalunterricht.

Jedes Kind ist in seiner Persönlichkeit einzigartig. Es hat ein individuelles allgemeines wie musikalisches Entwicklungstempo, persönliche Wünsche und Bedürfnisse sowie eine eigene Art und Weise, die Welt der Musik und damit auch der Instrumentalspielpraxis zu entdecken und zu erleben. Im Frühinstrumentalunterricht gilt es auf die Individualität der Kinder einzugehen und sie Schritt für Schritt an das Instrument heranzuführen. Die Vielfalt der jungen Schülerinnen und Schüler erfordert dabei fachdidaktisches Wissen auf der einen und fantasievolle wie ideenreiche methodische Handlungskompetenzen auf der anderen Seite.

Das zweisemestrige Weiterbildungsstudium bereitet auf die spannende, chancenreiche, aber auch herausfordernde Unterrichtstätigkeit mit Kindern zwischen vier und zehn Jahren vor.

Studienziele

  • Eine qualitätsvolle und kreative Unterrichtsgestaltung
  • Ein professioneller Umgang mit Üben, «Fehlern» und Hausaufgaben
  • Ein reichhaltiges Methodenrepertoire, sodass die Kinder ihre eigene musikalische Sprache entdecken und entwickeln können und befähigt werden, musikalische wie technische Herausforderungen zu meistern und miteinander zu harmonisieren
  • Instrumentaler Kleingruppenunterricht
Zielpublikum
Das Weiterbildungsstudium richtet sich an Musiklehrende, die ihr musikpädagogisches Tätigkeitsfeld erweitern oder professionalisieren möchten und Interesse daran haben, die frühe Begegnung von Kindern mit ihren Instrumenten und mit der Musik qualitätsvoll zu gestalten.  Erwartet wird ein abgeschlossenes Hochschulstudium aus den Bereichen Musik oder Pädagogik.  «Sur-dossier-Aufnahmen» sind in Ausnahmefällen möglich, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind: Einschlägige Berufsausbildung (höhere Fachschule) Mehrjährige, fachbezogene Berufserfahrung
Anforderungen
Erfüllen der Aufnahmebedingungen (Qualifikation, Vollständigkeit der Anmeldeunterlagen gemäss Anmeldeformular) Erfolgreiches Aufnahmegespräch
Kursgebühr
Fr. 5'600.00

Sie bieten diesen Kurs an? Klicken Sie auf den Button und bringen Sie Ihre Kurse bei Eggheads ins Gespräch.

Kurs vollständig eintragen.