CAS Führung und Zusammenarbeit in Non-Profit-Organisationen

Academy
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW
Kurzbeschreibung
Verantwortlich sein und Handlungsräume nutzen. Die Führungsaufgabe in sozialen Organisationen ist herausfordernd. Wer eine Projektgruppe, e... mehr...
Verantwortlich sein und Handlungsräume nutzen. Die Führungsaufgabe in sozialen Organisationen ist herausfordernd. Wer eine Projektgruppe, ein Team oder eine ganze Einrichtung leitet, übernimmt Verantwortung, gestaltet Prozesse und möchte die Organisation als Ganzes weiterbringen: das alles in einem Spannungsfeld widersprüchlicher Erwartungen zahlreicher interner und externer Anspruchsgruppen. Mitarbeitende unterstützen und sich selber managen. Führungskräfte sind Dienstleister für ihre Organisation und ihre Mitarbeitenden. Sie wählen Fachkräfte aus, fördern sie in ihrer beruflichen Entwicklung und ermöglichen die optimale Zusammenarbeit aller zur Erreichung der gemeinsamen Ziele. Wer sich wirkungsvoll für sein Team einsetzen will, muss immer auch die eigenen Ressourcen im Blick haben. Führung ist zuallererst Selbstführung. Die Führungsrolle kompetent wahrnehmen. Dieser CAS vermittelt den Teilnehmenden umfassendes Basiswissen und praxisnahe Methoden für die Führung von Menschen und die Leitung von Organisationen. Sie reflektieren Erfahrungen aus ihrem Führungsalltag, lernen an eigenen Fallbeispielen und entwickeln ihr ganz individuelles Führungs- und Managementverständnis weiter. Sie werden dabei unterstützt von Dozierenden mit breiter Managementerfahrung aus dem Non-Profit- und dem Profit-Sektor. Interesse? Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung ­ weniger
Kursort
Zürich
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Non Profit Management, Leadership

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt
  • Einführung: Praktische Erfahrungen und theoretische Grundlagen
  • Achtsame Selbstführung
  • Unternehmens- und Führungsethik
  • Arbeitsrecht
  • Kommunikation in der Führung
  • Personalmanagement und -entwicklung
  • Reflexion in der Führung
  • Auftrittskompetenz
  • Führung und Selbstorganisation
  • Kolloquium: Abschluss und Ausblick
Kursziele

Führung und Zusammenarbeit sind interaktive Prozesse. Im Zentrum dieses CAS stehen die an der Führung beteiligten Personen: Es geht um die direkte Führung und die Zusammenarbeit von und mit Mitarbeitenden, Teams und Arbeitsgruppen. Die Selbstführung der Leitungspersonen wird mit achtsamkeitsbasierten Methoden unterstützt. Die Teilnehmenden lernen Theorien, Modelle und praktische Instrumente zur Bewältigung konkreter Leitungsaufgaben kennen, welche in Bezug zum organisationalen Rahmen einer Non-Profit-Organisation stehen. Sie können Mitarbeitende nach den Grundsätzen des Personalmanagements führen und entwickeln. Dabei reflektieren sie ihr Führungsverhalten sowie den Umgang mit den eigenen Ressourcen mit geeigneten Methoden. Ein besonderer Fokus wird auf die Entscheidungs- und Abwägungskompetenz der Führungskräfte in wertebasierten Organisationen gelegt. Die Teilnehmenden werden angeregt, ihr individuelles Führungskonzept weiterzuentwickeln.

Zielpublikum

Führungskräfte in Nonprofit-Organisationen sowie Fachpersonen, die für eine Leitungsfunktion vorgesehen sind: Geschäftsleiterinnen und -leiter sowie Leiterinnen und Leiter von Abteilungen oder Teams in Stiftungen und Vereinen, in öffentlichen Sozialdiensten und in Fach- und Beratungsstellen, Heimen, Schulen, in der familienergänzenden Betreuung, in der betrieblichen Sozialarbeit, in Gesundheitseinrichtungen, im Asylbereich, in Hilfswerken und kirchlichen Organisationen.

ECTS-Punkte
15
Kursgebühr
CHF 8300

Du bietest diesen Kurs an? Dann beanspruche ihn.