CAS Handtherapie

Academy
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW
Kurzbeschreibung
Im Certificate of Advanced Studies (CAS) Handtherapie lernen Sie, Verletzungen sowie Erkrankungen der oberen Extremität nach einer gezielten... mehr...
Im Certificate of Advanced Studies (CAS) Handtherapie lernen Sie, Verletzungen sowie Erkrankungen der oberen Extremität nach einer gezielten Befunderhebung kompetent zu behandeln. Dazu stützen Sie Ihre Interventionen auf wissenschaftliche Erkenntnisse ab und fördern die Zusammenarbeit aller beteiligten Fachkräfte. Neben wissenschaftlichen Grundlagen enthält der Unterricht viele praktische Übungen und Werkzeuge, die Sie direkt anwenden können. Das CAS wurde gemeinsam mit der Schweizerischen Gesellschaft für Handrehabilitation (SGHR) entwickelt. Aufbau und Inhalt orientieren sich unter anderem am Hand Therapist Profile der European Federation of Societies for Hand Therapy (EFSHT) und der International Federation of Societies for Hand Therapy (IFSHT). Das CAS Handtherapie wird an den Master of Advanced Studies (MAS) in Ergotherapie angerechnet. weniger
Kursort
Winterthur
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Gesundheitswesen, Therapie

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Modul 1 – Grundlagen

  • Clinical Reasoning
  • Anatomie /Biomechanik
  • Evidence Based Practice
  • Klientenzentrierte Befunderhebung
  • Patientenführung / Kommunikation
  • Projektmanagement

Modul 2 – Handtherapeutische Interventionen

  • Physiologie
  • Sehnen und Frakturen – aus ärztlicher und therapeutischer Sicht
  • Nervenverletzungen
  • Die mehrfach verletzte Hand
  • Schmerz

Modul 3 – Verknüpfen und Integrieren

  • Überlastungssyndrome
  • Versicherungsfragen
  • Ergonomie am Arbeitsplatz
  • Rheumatologie
  • Tools in der Handtherapie

Kursziele

Der Zertifikatslehrgang vermittelt Ihnen praxisorientiertes Fachwissen, sowie Lösungsansätze für die handtherapeutische Spezialisierung und die interprofessionelle Zusammenarbeit. Sie werden befähigt, dieses Wissen in Ihrem Praxisalltag direkt umzusetzen und weiterzuentwickeln.

Was bringt der CAS Handtherapie für den Berufsalltag? Das CAS Handtherapie soll Qualität in der Behandlung von Verletzungen und Erkrankungen an der oberen Extremität garantieren. Das CAS in Handtherapie soll ein Qualitätslabel für Betroffene, Zuweiser und Versicherer darstellen und für die eigene Berufspraxis eine wertvolle Basis bilden.

Zielpublikum
  • Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten
  • Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten
Anforderungen
  • Bachelor of Science (BSc) in Ergo- oder Physiotherapie, nachträglicher Titelerwerb (NTE) oder «Sur Dossier»-Aufnahme für ausländische Berufsangehörige
  • Berufstätigkeit in der Handtherapie
  • Für Ergotherapeutinnen und -therapeuten: Kenntnisse in manueller Therapie
  • Für Physiotherapeutinnen und -therapeuten: Kenntnisse in statischem und dynamischem Schienenbau
  • Gute Englischkenntnisse
Methodik

Unsere Dozierenden sind ausgewiesene Fachkräfte aus dem In- und Ausland. Sie fördern den Praxistransfer mit vielseitigen Lehr- und Lernformen:

  • Vorlesungen
  • Praktische Übungen und Fallbeispiele
  • Reflexions- und Praxisaufträge
  • Diskussionsrunden
  • Minikongress mit Kursteilnehmenden und -dozierenden
  • Begleitetes und autonomes Selbststudium
  • Blended Learning, eine Kombination aus Präsenz- und mediengestütztem Unterricht

ECTS-Punkte
12
Kursgebühr
Fr. 7'200.00

Sie bieten diesen Kurs an? Klicken Sie auf den Button und bringen Sie Ihre Kurse bei Eggheads ins Gespräch.

Kurs vollständig eintragen.