CAS Immobilienökonomie

Academy
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW
Kurzbeschreibung
Das CAS Immobilienökonomie behandelt sämtliche Phasen des Lebenszyklus von Immobilien: von der Projektentwicklung über die Erstellung bis hi... mehr...
Das CAS Immobilienökonomie behandelt sämtliche Phasen des Lebenszyklus von Immobilien: von der Projektentwicklung über die Erstellung bis hin zur Nutzungsphase und Rückbau. weniger
Kursort
Zürich
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Finance, Immobilien, BWL

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Sie lernen die wichtigsten lebenszyklusbezogenen Themen aus Volkswirtschaftslehre, Marketing, Recht, Finanzierung und Investition kennen. Besondere Bedeutung kommt den funktionalen Managementaspekten Immobilieninvestition und -finanzierung, Immobilienanalyse und -bewertung sowie dem Immobilienmarketing zu.

Der Fokus liegt auf strategischen Fragestellungen, Prozessen, Systemen und Methoden. Es wird das notwendige Wissen vermittelt, um interdisziplinär Einflussfaktoren auf Immobïlien und die Sichtweisen der verschiedenen Interessengruppen zu verstehen.

Grundlagen Immobilienökonomie

  • Projektentwicklung: Markt- und Standortanalyse (Schwerpunkt Schweiz), Nachhaltige Immobilien und baubegleitendes FM
  • Strategisches Immobilienmanagement: Immobilienanlageprodukte, Immobilien-Portfoliomanagement, Immobilien-Risikomanagement, Benchmarking
  • Immobilienmarketing
  • Immobilienrecht
  • Investitionsanalyse und Bewertung: Finanzmathematische Grundlagen, Investitionsrechnung für Immobilien, Grundlagen der Immobilienwertermittlung, nationale und internationale Bewertungsverfahren
  • Corporate & Public Real Estate Management:
    Gegenstand, Ansatzpunkte, Problemfelder, Organisation, Instrumente und aktuelle Trends
  • Asset & Property Management:
    Aufgaben, Instrumente, Methoden, Schnittstellen und Werttreiber
  • Business Pläne
Kursziele
  • Sie sind in der Lage, Schnittstellen zwischen Mikro-, Makroökonomie, Finanzierung und Investition einerseits und Immobilienökonomie andererseits zu verstehen – auch im Sinne der Nachhaltigkeit von Immobilien.
  • Sie kennen Grundlagen, Konzepte und quantitative Methoden der Immobilienökonomie, insbesondere Corporate Real Estate Management, Life Cycle Management, Immobilienrecht, Kostenmanagement, Real Estate Finance und Immobilienbewertung.
  • Sie sind befähigt, aktuelle Entwicklungen und Medienartikel im Bereich der Immobilienökonomie kritisch zu beurteilen und Schlussfolgerungen für ihren Tätigkeitsbereich zu ziehen.
  • Sie kennen die Bedeutung ökonomischer Aspekte in Bezug auf die Bewirtschaftung und den Unterhalt von Liegenschaften.
  • Sie können selbständig einfache betriebswirtschaftliche Analysen von Investitionsprojekten bei Immobilien durchführen.
  • Sie können die Betriebskosten einer Liegenschaft analysieren und mittels Benchmarking eigene Schlussfolgerungen ziehen und Optimierungspotenziale erkennen.
  • Sie sind in der Lage, Studien und Empfehlungen (z.B. Schätzungsberichte, Finanzierungsvorschläge) von Beratern kritisch zu hinterfragen und eigenständige Entscheide zu fällen.
  • Sie kennen Aufbau und Inhalte von Businessplänen und die Anforderungen der verschiedenen Adressaten.
Zielpublikum

Personen, die insbesondere aus dem Immobilien- bzw. Facility-Management kommend, ihre Sicht auf das Geschäftsfeld des Bau- und Immobilienwesens ganzheitlich und interdisziplinär ausrichten möchten. Angesprochen werden Führungskräfte, Fachleute und Mitarbeitende der Bau- und Immobilienwirtschaft.

Anforderungen

Zugelassen werden Bewerberinnen und Bewerber mit folgenden Voraussetzungen:

  • Hochschulabschluss und zusätzliche Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren in verantwortlicher Position (Führungs- und Projektleitungserfahrung) oder
  • gleichwertige anerkannte Vorbildung (z.B. Höhere Fachschule oder Fachprüfung) und Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren in verantwortlicher Position im Facility Management.

Sie können sich online anmelden oder unter Downloads das Anmeldeformular ausdrucken und ausfüllen.

Methodik
  • Theorieinputs und Lehrgespräche
  • Übungen und Fallstudien
  • Praxisberichte
  • Gruppen- und Einzelarbeiten

Der kontinuierlichen Auseinandersetzung mit den spezifischen Kernfragen der Profession wird grosser Wert beigemessen. Die praxisnahe Konzeption ermöglicht in hohem Masse den Transfer in den beruflichen Alltag.

Der Leistungsnachweis wird in Form einer abgesetzten, schriftlichen Prüfung am Schluss des CAS geführt.

ECTS-Punkte
10
Kursgebühr
Fr. 6'700.00

Sie bieten diesen Kurs an? Klicken Sie auf den Button und bringen Sie Ihre Kurse bei Eggheads ins Gespräch.

Kurs vollständig eintragen.