CAS in Unternehmensführung

Academy
Universität Zürich
Kurzbeschreibung
Der Zertifikatsstudiengang vermittelt Kenntnisse der Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre, ergänzt durch ein Modul im Bereich ...
Kursort
Zürich
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Unternehmensführung, BWL, Management

Breite Übersicht über Management-relevante Themen

besucht von Stefan Hildenbrand November 2015

5.00

Administration

Inhalt

Dozenten

Kursunterlagen

Praxistauglichkeit

Atmosphäre

Kommentar vom Kursleiter

Sehr geehrter Herr Hildenbrand

Wir danken Ihnen herzlich für sehr gute Bewertung und wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft.  Herzliche Grüsse

- Kommentiert von Matthias Schaub 

Qualitativ hochwertiger Kurs mit hohem Praxisbezug

verfasst von Stefano N

5.00
Der Kurs deckt in kürzester Zeit alle wichtigen Aspekte der Unternehmensführung ab und ist somit für all jene besonders geeignet, die sich grundlegende Management-Kenntnisse aneignen möchten. Er vermittelt eine Fülle an Inhalten, lässt sich dank der durchdachten Organisation aber ohne Probleme berufsbegleitend absolvieren. Besonders hervorzuheben ist die hohe fachliche Qualität der Dozierenden, die meistens auch viel Praxiserfahrung mitbringen. In den verschiedenen Modulen ist jeweils genügend Zeit für Übungen, Gruppenarbeiten und Diskussion eingeplant, was für Abwechslung und zusätzlichen Austausch sorgt. In diesem Zusammenhang habe ich insbesondere die angenehme Atmosphäre und den Kontakt zu den anderen Kursteilnehmern geschätzt, die aus ganz unterschiedlichen Bereichen kamen (Wirtschaft, Verwaltung, Gesundheitswesen, etc.). Schliesslich trägt auch die sehr gute Betreuung und das hohe Engagement des Kursteams zur Qualität des CAS bei.
Ich habe den Kurs 2014 absolviert und kann ihn ohne zu zögern weiterempfehlen!

Administration

Inhalt

Dozenten

Kursunterlagen

Praxistauglichkeit

Atmosphäre

Kommentar vom Kursleiter

Wir danken Ihnen herzlich für die sehr gute und ausführliche Bewertung. Es freut uns, dass Sie den Kurs ohne zu zögern weiterempfehlen und sich viele neue Aspekte der Unternehmensführung aneignen konnten. Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute. Herzliche Grüsse - Kommentiert von Matthias Schaub 

Geniales "Mini-MBA" mit super Dozenten

verfasst von Barbara H , bearbeitet von Pascal Rosenberger

5.00

Den Kurs kann man als Mini-MBA bezeichnen. Meiner Meinung nach lernt man dabei in äusserst kompakter Form 70-80% eines MBAs. Die grosse Mehrheit der Dozenten und Dozentinnen sind fachlich hochkarätig mit hoher didaktischer Kompetenz. Herauszuheben ist der Modus des Kurses, der äusserst praktisch mit dem Beruf zu verbinden ist: Der Kurs findet zweiwöchentlich, jeweils Freitag und Samstag ganztags statt. Für jedes inhaltliche Modul findet am nächsten Kurstag (also nach 2 Wochen) morgens eine 1h-Prüfung statt. Es braucht keine Abschlussarbeit geschrieben zu werden.  Das macht diesen CAS sehr attraktiv. Die Klassengrösse ist mit 30 Teilnehmern sehr ausgewogen und diskussionsfreundlich. Durch die grosse Durchmischung der Teilnehmer aus verschiedenen Branchen entsteht ein kreativer Thinktank für die Gruppenübungen.

Ich kann den Kurs mit grösster Überzeugung empfehlen!


Administration

Inhalt

Dozenten

Kursunterlagen

Praxistauglichkeit

Atmosphäre

Kommentar vom Kursleiter

Wir bedanken uns herzlich für die ausführliche und ehrliche Bewertung. Es freut uns, dass der Kurs Ihnen soviel gebracht hat und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute. - Kommentiert von Matthias Schaub 

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

Matthias Schaub

Matthias Schaub Profilfoto
Kursinhalt
Der Zertifikatsstudiengang vermittelt Kenntnisse der Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre, ergänzt durch ein Modul im Bereich Kommunikation.
Kursziele
Der Studiengang ist als berufsbegleitende Weiterbildung konzipiert und verbindet Wissenschaft und Praxis. Folgende Ziele stehen hierbei im Vordergrund:
  • Erweiterung des Wissens (fachlich, methodisch, rhetorische Kompetenz)
  • Erkennen gesamtwirtschaftlicher Zusammenhänge und Steigerung der Problemlösungsfähigkeit
  • Förderung des interdisziplinären Erfahrungsaustausches und des Networkings
Zielpublikum
Der Zertifikatsstudiengang richtet sich an Personen aus Industrie, Dienstleistung, Verwaltung und Non-Profit-Organisationen.
Anforderungen
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verfügen in der Regel über einen Hochschulabschluss (Universität, ETH, Fachhochschule). Ausnahmsweise werden Personen mit einer vergleichbaren Ausbildung zugelassen. 
Um einen praxisnahen Erfahrungsaustausch zu gewährleisten, werden mindestens zwei Jahre berufliche Praxis vorausgesetzt.
Solide Englischkenntnisse für die vorbereitende Lektüre werden vorausgesetzt.
Die Direktion prüft die Bewerbungen und sorgt für ein geeignete Zusammensetzung. Sie behält sich vor, die Bewerberinnen und Bewerber ohne Hochschulabschluss zu einer Aufnahmeprüfung einzuladen.
Rekurs (über das Aufnahmeverfahren) ist nicht möglich. Über das Verfahren wird keine Korrespondenz geführt.
Methodik
Folgende Lehrformen stehen im Vordergrund:
  • Vorträge und Lehrgespräche
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion in der Gruppe und im Plenum
  • Fallstudien, Übungen und Gruppenarbeiten
  • Selbststudium (Vor- und Nachbereitung)
ECTS-Punkte
20
Kursgebühr
CHF 15000