CAS Informatik Projektmanagement

Academy
Hochschule Luzern HSLU
Kurzbeschreibung
Dieses CAS ist konzipiert für Projektverantwortliche in Informatikprojekten mit agilen Abwicklungsmodellen. Die Teilnehmenden erwerben umfas... mehr...
Dieses CAS ist konzipiert für Projektverantwortliche in Informatikprojekten mit agilen Abwicklungsmodellen. Die Teilnehmenden erwerben umfassende Kompetenzen, um als Projektmanager / Projektmanagerin interdisziplinäre Engineering- oder Informatikprojekte zu leiten. weniger
Kursort
Horw
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Informatik, Projektmanagement

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Die Weiterbildung CAS Projektmanagement Informatik (oder Technik) ist durch die entsprechende Wahl der Themen und Referenten modular und flexibel aufgebaut. Im Wechsel zwischen gemeinsamen Kursthemen und getrennt geführten fachspezifischen Unterrichtsblöcken lernen die Teilnehmenden nebst den Grundlagen zur Führung im Projekt, Kommunikation und Teambildung auch die fachtypischen Projektmanagement-Aspekte kennen.

Dieses CAS umfasst 7 allgemeine Themen des Projektmanagements sowie zur Führung und Kommunikation. Für die Abschlüsse CAS Projektmanagement Technik (CAS PMT) oder CAS Informatik Projektmanagement (CAS iPM) sind je 4 fachspezifische Themenschwerpunkte vorgesehen. Es sind dies: Requirements-Management, Software-Entwicklung, Softwarequalität, Softwarebeschaffung und Intellectual Properties.

Zielpublikum
Personen in Engineering-Projekten, Informatik-Projekten, technischen Entwicklungs-Projekten, IT-Infrastrukturprojekten sowie entsprechende interne / externe Projekt-Auftraggeber.
Anforderungen
Ein Abschluss auf Tertiärstufe (ETH/Uni, Fachhochschule, Höhere Fachschule, und andere) und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung nach Abschluss. Personen mit einer vergleichbaren Qualifikation können über ein standardisiertes Zulassungsverfahren („sur dossier“) aufgenommen werden.
Methodik
Präsenzunterricht, begleitetes und autonomes Selbststudium, Transfer- und Vertiefungsarbeiten ins eigene Berufsumfeld.
ECTS-Punkte
15
Kursgebühr
Fr. 8'200.00

Du bietest diesen Kurs an? Dann beanspruche ihn.