CAS Internal and Change Communication

Academies
Hochschule Luzern HSLU, HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich
Kurzbeschreibung
Sie wissen, warum eine gut konzipierte und dialogorientierte interne Kommunikation in der agilen Arbeitswelt 4.0 unentbehrlich ist. Sie vers... mehr...
Sie wissen, warum eine gut konzipierte und dialogorientierte interne Kommunikation in der agilen Arbeitswelt 4.0 unentbehrlich ist. Sie verstehen, wie sich interne Instrumente und Massnahmen effizient nutzen und adressatengerecht umsetzen lassen. Sie können den Mitarbeitenden auch in Change-Prozessen Orientierung geben. Die Teilnehmenden des «CAS Internal and Change Communication» erwerben fundierte Fertigkeiten für eine professionelle Kommunikation mit den Mitarbeitenden und zur Leitung von Change-Prozessen. weniger
Kursort
Luzern
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Marketing, Kommunikation, Corporate Communications, Interne Kommunikation, Change Management

Spannende Inhalte, gute Dozenten, hohe Praxistauglichkeit

besucht von Muriel Baeriswyl Januar 2015

4.00

DAS CAS eignet sich für die Vertiefung in der interne Kommunikation. Der Kurs ist sehr durchdacht, die Inhalte aufeinander abgestimmt. Die Dozenten bilden eine gute Mischung aus Praxis und Wissenschaft. Ich habe in dem CAS sehr viel gelernt und kann es darum sehr weiterempfehlen.


HSLU als Fachhochschule ist top. Die Betreuung der Studierenden ist vorbildlich, das Klima freundschaftlich und die Studiengangleitenden sind sehr engagiert.


Administration

Inhalt

Dozenten

Kursunterlagen

Praxistauglichkeit

Atmosphäre


Eine sehr professionelle und weitsichtige Ausbildung, welche ich gerne weiterempfehle

verfasst von Benita S

5.00
Die Interne Kommunikation wird noch in vielen Unternehmen nicht gleich wie die externe Kommunikation priorisiert, wird jedoch durch den heutigen schnellen Wandel der Gesellschaft an Wichtigkeit gewinnen. Umso wertvoller ist eine moderne und weitsichtige Ausbildung in der Tasche zu haben, um Führungskräfte und Mitarbeiter von einer professionellen internen Kommunikation (im Change) zu überzeugen und diese vorzuleben. Mit dem CAS Internal & Change Communication an der HSLU werden alle Themen abgedeckt, welche für eine Planung und Implementierung einer nachhaltigen internen Kommunikation benötigt werden und das Thema Change zieht sich wie ein roter Faden durch den CAS. Kulturunterschiede innerhalb des Unternehmens werden thematisiert, man lernt wie Nachhaltigkeit gezeigt und gelebt wird, wie ein Konzept für die interne Kommunikation im Change vorbereitet und umgesetzt wird, wie Manager gecoacht und Mitarbeiter motiviert oder wie Botschaften so kommuniziert werden, dass diese nicht nur verstanden und akzeptiert, sondern auch umgesetzt werden. Die CAS-Leiterin Constanze Jecker ist bei fast jedem Unterrichtstag dabei und steht für Fragen und Anliegen zur Verfügung. Die Dozenten sind sehr sorgfältig ausgewählt und verfügen alle über theoretisches und praktisches Fachwissen.  Der Unterricht wird meistens mit einem Gastdozenten aufgelockert, die Unterrichtsfolien sind sinnvoll und gut strukturiert. Mit einem Ausflug zu einem Luzerner Unternehmen werden Theorie und Praxis verbunden.  Ich freue mich auf die nächsten Unterrichtstage im schönen Luzern und empfehle diesen CAS gerne weiter!

Administration

Inhalt

Dozenten

Kursunterlagen

Praxistauglichkeit

Atmosphäre


eigentliche Disziplinen der internen Kommunikation kommen zu kurz

verfasst von Sabi

3.00

Change-Management und eigentliche Disziplinen der Internen Komm. werden eher wenig behandelt, dafür viele HR/Führungsthemen, obwohl wir im Kurs mehrheitlich keine Führungskräfte waren. Themen wie "Schreibtraining" sind zwar gut, aber wenn müsste dort die interne Komm. thematisiert werden und nicht "Reportagen". Für mich ist der Titel des Kurses missverständlich und die Themenauswahl nicht optimal. 

Sehr sympathische Kursleitung.


Administration

Inhalt

Dozenten

Kursunterlagen

Praxistauglichkeit

Atmosphäre


Gute Grundlage mit einem guten Themenmix

verfasst von Marietta W

4.00
  • Die damalige Studienleiterin J. Holzer war hervorragend, hat die HSLU aber inzwischen leider verlassen. Die aktuelle Studienleiterin kann ich nicht beurteilen. 
  • Die Dozenten beim Thema Präsentationstechniken waren meiner Ansicht nach nicht sehr gewinnbringend.
  • Themen Konfliktmanagment und Mediation waren sehr spannend und auch einsetzbar im privaten Alltag.
  • Die Qualifikationsschritte sind vertretbar im Umfang und interessant, da man das gelernte gleich anwenden und umsetzen muss.
  • Die Mischung und die Gewichtung der Themen erscheint grösstenteils sinnvoll.
  • Wer nicht in der IK oder im Change Management arbeitet, erhält einen guten Eindruck von der Vielfalt. Wer bereits in der IK arbeitet, für den ist es mehr ein Fresh up.



Administration

Inhalt

Dozenten

Kursunterlagen

Praxistauglichkeit

Atmosphäre


Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt
Aufbau und Inhalt

Weitere Informationen zum CAS Internal and Change Communication erhalten sie bei unserem Partner Hochschule Luzern – Wirtschaft.

ECTS-Punkte
15
Kursgebühr
Fr. 8'400.00

Sie bieten diesen Kurs an? Klicken Sie auf den Button und bringen Sie Ihre Kurse bei Eggheads ins Gespräch.

Kurs vollständig eintragen.