CAS Klinische Kompetenzen in Breast Care

Academy
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW
Kurzbeschreibung
Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen in der Schweiz. Krebsbetroffene müssen im Alltag mit chronischen Symptomen oder Nach... mehr...
Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen in der Schweiz. Krebsbetroffene müssen im Alltag mit chronischen Symptomen oder Nachwirkungen der Behandlung zurechtkommen. Pflegefachpersonen benötigen spezialisiertes Wissen um die Patientinnen und ihre Familie in den verschiedenen Krankheitsphasen kompetent pflegen und betreuen zu können. Das klinisch ausgerichtete CAS Klinische Kompetenzen in Breast Care bietet Ihnen vertieftes und erweitertes, spezialisiertes onkologisches Fachwissen für die Pflege von Brustkrebspatientinnen. Die Weiterbildung verbindet die Symptomerfassung mit evidenzbasierten Interventionen zum Symptommangement. Pflegesensitive Outcomes werden als übergeordnete Leitthemen zur Evaluation des Symtommanagements genutzt. Der Pflegeprozess basiert auf „Clinical Reasoning“: d.h. die pflegerischen Denk-, Handlungs- und Entscheidungsprozesse laufen reflektiert ab und stützten sich auf aktuelle Theorien. Das CAS können Sie mit weiteren Modulen zum DAS in Onkologischer Pflege mit Fokus Breast Care erweitern. Der DAS erfüllt die Voraussetzungen zur Breast Care Nurse. (gemäss Konzept des Verbandes Breast Care Nurses Schweiz www.breastcarenurse.ch) weniger
Kursort
Winterthur
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Gesundheitswesen, Onkologie

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Das CAS besteht aus zwei Pflichtmodulen und einem Wahlpflichtmodul welche jeweils mit einem Leistungsnachweis und je 5 ECTS Punkten abschliessen.
Pflichtmodul Klinisches Assessment in Onkologischer Pflege
Pflichtmodul Breast Care

Wahlpflichtmodul Supportive Care I
Wahlpflichtmodul Supportive Care II

Kursziele

Absolventinnen und Absolventen

  • wenden gezielt Assessment – sowie Screening-Instrumente an, erfassen und dokumentieren den Status von Patientinnen mit Brustkrebs präzise;
  • nutzen vertiefte onkologische Fachkenntnisse und planen die Pflege von Patientinnen mit Brustkrebs nach den Prinzipien des „Clinical Reasoning“;
  • verfolgen pflegesensitive Outcomes und überprüfen ihre Interventionen;
  • Begleiten und unterstützen Betroffene und deren Umfeld im Symptommanagement.
Zielpublikum

Diplomierte Pflegefachpersonen aus dem onkologischen Praxisfeld im Akut- und Langzeitbereich, im stationären oder ambulanten Bereich mit Patientinnen / Patientenkontakt, im Management oder in der Bildung tätig.

Anforderungen
  • Bachelor of Science in Pflege, Master of Science in Pflege
  • «Sur Dossier» können Fachpersonen aufgenommen werden, die, zusätzlich zum Diplomabschluss in Pflege, den Nachweis einer wissenschaftlich fundierten, fachbezogenen Weiterbildung von mindestens 300 Lektionen erbringen.
  • Weiter werden zwei Jahre Berufserfahrung, gute Englischkenntnisse zur Bearbeitung von englischer Fachliteratur, Fähigkeit zu wissenschaftsbasiertem Arbeiten, Zugang zum Praxisfeld sowie die Bereitschaft praktische Aufgaben und Projekte umzusetzen vorausgesetzt.
Methodik

Die Weiterbildung ist berufsbegleitend. Verschiedene Lehr- und Lernformen wie Fachvorträge, mit Diskussionen, Skillstrainings, Übungen oder Gruppen- und Individualarbeiten werden angewendet. Begleitetes und individuelles Selbststudium zur Vertiefung des Pflegefachwissens und der Transfer in die Berufspraxis sind weitere Methoden. 

ECTS-Punkte
15
Kursgebühr
Fr. 7'200.00

Sie bieten diesen Kurs an? Klicken Sie auf den Button und bringen Sie Ihre Kurse bei Eggheads ins Gespräch.

Kurs vollständig eintragen.