CAS Kooperationsmanagement im Kontext von Digitalisierung und Innovation

Academy
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Kurzbeschreibung
Unternehmen und Organisationen setzen sich heute meist zeitgleich mit Digitalisierung, Innovation sowie der Steuerung von komplexen Produkte... mehr...
Unternehmen und Organisationen setzen sich heute meist zeitgleich mit Digitalisierung, Innovation sowie der Steuerung von komplexen Produkten, Dienstleistungen oder öffentlichen Services auseinander, oft auch noch im Rahmen von Internationalisierung. weniger
Kursort
Basel
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Unternehmensführung, BWL, Management

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt
Modul 1 Kooperationsmanagement als Unternehmens- und Führungskompetenz 26.10.2017- 28.10.2017 Modul 2 Externe Kooperation durch strategische Allianzen designen und führen 30.11.2017-02.12.2017 Modul 3 Interne Kooperationen mit cross-funktionalen Teams, kollaborativer Führung und Organisationsdesign optimieren 14.12.2017- 16.12.2017 Modul 4 Multistakeholder-Kooperationen aufbauen und steuern; Organisationale Netzwerke 25.01.2018-27.01.2018
Kursziele
Sie sind befähigt, Kooperation im Unternehmen und mit externen Partnern effektiv zu planen und zu steuern. Sie kennen Strategien, Instrumente und Rollen des Kooperationsmanagements von strategischen Allianzen, Netzwerken, Multi-Stakeholder- Partnerschaften und cross-funktionalen Projekten und können deren Kooperationsvorteile optimal nutzen. Sie wissen, wie Sie das Zusammenspiel der Führungskräfte und das Organisationsdesign für kollaborative Anforderungen optimieren können.
Zielpublikum
Die Ausbildung wendet sich an Entscheider, Kooperationsmanager, Projektverantwortliche, Stabsmitarbeitende, Fachkräfte mit lateraler Themenverantwortung, Cluster-, Veränderungs-, Integrations- und Wissensmanager, die interne und unternehmensübergreifende Kooperationen steuern, Systems Engineers / Systems Engineering Consultants sowie interne und externe Beratende und Personalentwickler, die solche Kooperationsprozesse begleiten.
ECTS-Punkte
15
Kursgebühr
CHF 6800

Du bietest diesen Kurs an? Dann beanspruche ihn.