CAS Kulturbetriebsführung

Academy
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW
Kurzbeschreibung
Mit der Professionalisierung des Kulturmanagements sind auch die Anforderungen an die Führung von Kulturorganisationen und -projekten gestie... mehr...
Mit der Professionalisierung des Kulturmanagements sind auch die Anforderungen an die Führung von Kulturorganisationen und -projekten gestiegen. Der CAS Kulturbetriebsführung vermittelt Ihnen den neuesten Stand des notwendigen Managementwissens und bereitet Sie auf aktuelle und künftige Herausforderungen in Kulturbetrieben und -projekten vor. Der CAS ist Teil des neu modularisierten MAS Arts Management. Interesse? Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung ­ weniger
Kursort
Winterthur
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Kulturmanagement, Unternehmensführung, Non Profit Management

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt
  • Grundlagen der Rechnungslegung
  • Finanzmanagement
  • Recht
  • Leadership
  • Strategisches Management von Kulturbetrieben
  • Operative Führung von Kulturbetrieben
  • NPO Management
  • Projektmanagement
  • Event- und Veranstaltungsmanagement
  • Qualitätsmanagement

Der CAS Kulturbetriebsführung ist Teils des neu modulierten MAS Arts Management!

Kursziele

Im CAS Kulturbetriebsführung lernen Sie, eine Kulturorganisation oder komplexe Kulturprojekte wie Festivals oder Tourneen in operativer und strategischer Hinsicht professionell, eigenständig und verantwortungsvoll zu führen. Nach dem erfolgreichen Abschluss erfüllen Sie ihre Aufgaben in verantwortungstragenden Positionen von Kulturorganisationen oder -projekten kompetent und professionell, indem Sie betriebswirtschaftliches Wissen und Instrumente fachgerecht anwenden.

Zielpublikum

Das CAS Kulturbetriebsführung richtet sich in erster Linie an:

  • Personen in Leitungsfunktionen und Mitarbeitende mit Verantwortungsbereichen von kommerziellen und nichtkommerziellen Kulturorganisationen;
  • Personen, die mit der Leitung von komplexen kulturellen Projekten oder dem Management von Kunstschaffenden in den unterschiedlichen Kultursparten betraut sind;
  • Personen, die sich Managementwissen zur Entwicklung und Führung eigener kultureller Projekte aneignen möchten.
Anforderungen
  • Hochschulabschluss oder Diplom einer Höheren Fachschule oder Höheres Fachdiplom

oder

  • Personen, die über keine der genannten Vorbildungen verfügen, jedoch ausreichend Berufserfahrung im kulturellen oder kulturnahen Bereichen und/oder Zusatzqualifikationen vorzuweisen haben. Die Studienleitung entscheidet über die Zulassung.
Methodik

Inputreferate, Lehrgespräche, Seminardiskussionen, Referate, Übungen, Fallstudien, Arbeit an Fallbeispielen.

ECTS-Punkte
12
Kursgebühr
Fr. 5'600.00

Du bietest diesen Kurs an? Dann beanspruche ihn.