CAS Migrationssensibles Handeln - Beratung, Begleitung, Betreuung

Academy
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Kurzbeschreibung
Moderne Gesellschaften sind Migrationsgesellschaften, die durch soziale und kulturelle Vielfalt gekennzeichnet sind. Für professionell Tätig... mehr...
Moderne Gesellschaften sind Migrationsgesellschaften, die durch soziale und kulturelle Vielfalt gekennzeichnet sind. Für professionell Tätige im Bereich der Sozialen Arbeit ergeben sich hieraus komplexe Herausforderungen. Diese betreffen sowohl die Beziehungen zu den Klientinnen und Klienten mit Migrationshintergrund als auch Institutionen und Organisationen, die durch das Migrationsgeschehen vor veränderten Anforderungen stehen. Die professionelle Handlungsfähigkeit im Migrationskontext ist daher in hohem Masse von der Fähigkeit abhängig, die Komplexität und Diversität von sozialen Lebenslagen in Migrationsgesellschaften zu erkennen und fallspezifisch aufzuarbeiten. Für ein erfolgreiches professionelles Handeln im Migrationskontext sind neben einem fundierten Fachwissen über die komplexen Zusammenhänge von Migration und Ausgrenzung, Benachteiligung und Rassismus, auch Fähigkeiten und Kompetenzen im migrationssensiblen Handeln erforderlich. Dabei geht es sowohl um die qualifizierte Unterstützung von Klientinnen und Klienten mit Migrationshintergrund, als auch um die professionelle Bearbeitung von Ausgrenzung, Diskriminierung und Rassismus mit den verschiedenen gesellschaftlichen Akteurinnen und Akteuren. In der CAS-Weiterbildung «Migrationssensibles Handeln» - werden Fachwissen und migrationssensible Handlungskompetenzen in spezifischen sozialen Tätigkeitsbereichen vermittelt;- werden Fähigkeiten und Kompetenzen zur Selbstreflexion eigener Werthaltungen und zum migrationssensiblen Handeln erworben. weniger
Kursort
Olten
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Soziale Arbeit, Migration, Consulting

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt
Mit der Weiterbildung erwerben Sie:
- Kenntnisse von Schlüsselbegriffen, Konzepten und Theorien im Kontext Migration und Soziale Arbeit
- Kenntnisse zu Migrationsgesellschaften und Lebenslagen von Migrantinnen und Migranten
- Kenntnisse zu methodischen Ansätzen Sozialer Arbeit im Kontext von Migration
- Kenntnisse von Konzepten und Leistungen lösungs- und ressourcenorientierter Bearbeitung von Problemlagen in spezifischen Handlungsfeldern im Migrationskontext
- Kompetenzen zur lösungs- und ressourcenorientierten Bearbeitung von spezifischen Fragestellungen und Problemlagen im Migrationskontext
- Kompetenzen zum migrationssensiblen Handeln in professionellen Kontexten der Sozialen Arbeit Kompetenzen, die eigenen Werthaltungen zu erkennen und zu reflektieren
Zielpublikum
- Personen aus der Sozialen Arbeit, d.h. Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Soziokultureller Animation, bei denen Migrantinnen und Migranten ein wichtiges Klientel sind
- Personen, die in der Anti-Rassismus, Migrations- und Flüchtlingsarbeit tätig sind
- Personen, die in Unternehmen und NGO's tätig sind und sich mit Fragen von Migration, heterogener Arbeitnehmerschaft und interkultureller Öffnung beschäftigen
- Personen, die in Behörden und Institutionen in Arbeits- und Themenfeldern von Integration und Migration tätig sind
Methodik
Der CAS-Kurs «Migrationssensibles Handeln» besteht aus einem Pflichtbereich (18 Tage) und einem Wahlbereich (4 Tage), in dem Themen aus verschiedenen Feldern des sozialen Bereichs angeboten werden.
ECTS-Punkte
15
Kursgebühr
Fr. 6'900.00

Sie bieten diesen Kurs an? Klicken Sie auf den Button und bringen Sie Ihre Kurse bei Eggheads ins Gespräch.

Kurs vollständig eintragen.