CAS Museumsarbeit

Academy
HTW Chur
Kurzbeschreibung
Mit über 1000 Museen ist die Schweiz eine der museumsreichsten Regionen Europas. Um einen zeitgemässen Standard in öffentlichen und privaten... mehr...
Mit über 1000 Museen ist die Schweiz eine der museumsreichsten Regionen Europas. Um einen zeitgemässen Standard in öffentlichen und privaten Museen sowie Ausstellungsinstitutionen zu garantieren, bedarf es einer steten Professionalisierung der Museumsarbeit und einer stärkeren Vernetzung mit Bildungs-, Tourismus- und Freizeitorganisationen.Im CAS Museumsarbeit erhalten die Teilnehmenden das Rüstzeug zur professionellen Museumsarbeit. Der Kurs befasst sich mit der praktischen Museumsarbeit und befähigt die Absolventinnen und Absolventen zur qualifizierten Mitarbeit in einem Museum und verwandten Einrichtungen. Mit der Teilnahme am CAS Museumsarbeit erhalten die Studierenden fundiertes Wissen und anschauliche Einblicke in alle Bereiche der Museumsarbeit. ZielgruppenDas breit gefächerte Angebot richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeitende von Museen, die ihre Arbeit professionalisieren wollen. Ein- und Umsteigende orientieren sich in diesem Kurs umfassend für ihre weitere Berufsplanung im Museum.Tweet weniger
Kursarten
Certificate of Advanced Studies
Fachbereich

Wissensmanagement

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Nach einer Einführungswoche mit einem Überblick über Theorie und Praxis der Museumsarbeit folgen in regelmässigen Abständen sieben kompakte Wochenendmodule zu den Themen «Sammeln», «Bewahren», «Ausstellen», «Vermitteln» sowie «Marketing und PR». In der Schlusswoche stehen der Museumsbetrieb und das Museumsmanagement im Fokus des Unterrichts, wobei der gesamte Lernstoff abschliessend zusammengeführt wird. Die enge Anlehnung der Übungen an ein konkretes Museumsprojekt in einem Museum, das sich in Veränderung befindet, ist eine Besonderheit des CAS Museumsarbeit und garantiert die Praxisähe des Kurses. Die Absolventinnen und Absolventen werden so in die vielschichtigen Tätigkeitsfelder der Museumsarbeit eingeführt und lernen deren aktuellen Tendenzen und Chancen kennen.

Anforderungen
Voraussetzung für den Besuch des CAS in Museumsarbeit ist ein Hochschulabschluss oder ein Berufsabschluss, verbunden mit langjähriger qualifizierter Museumsarbeit. Über die Zulassung weiterer Interessentinnen und Interessenten entscheidet die Kursleitung. Die definitive Aufnahme ins CAS Museumsarbeit erfolgt nach einem Gespräch mit der Kursleitung.
ECTS-Punkte
60
Kursgebühr
Fr. 200.00

Du bietest diesen Kurs an? Dann beanspruche ihn.