CAS Ökonomie + Prozesse

Academy
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW
Kurzbeschreibung
Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge zu erkennen gehört zu den Schlüsselkompetenzen von Facility Managerinnen und Managern. Lernen Sie betr... mehr...
Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge zu erkennen gehört zu den Schlüsselkompetenzen von Facility Managerinnen und Managern. Lernen Sie betriebswirtschaftliche Daten als Grundlage für Ihre Entscheidungen zu nutzen und diese für die Kontrolle, Dokumentation und/oder, Koordination wichtiger Sachverhalte und Zusammenhänge in Ihrem Unternehmen einzusetzen. weniger
Kursort
Zürich
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Facility Management, BWL

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Entlang dem Verständnis einer Organisation als soziotechnisches System werden die Aspekte Aufgaben/Ziele, Struktur und Kultur beleuchtet. Kundenorientierung im Spannungsfeld von Qualität, Kosten und Zeit ist dabei ebenso Thema wie die Sichtweisen von Eigentümern, Betreibern und Nutzern von Liegenschaften und Dienstleistungen.

Ausgewählte Managementmodelle und -methoden

  • Strategieprozess
  • Zielfindung
  • Verhalten von komplexen Systemen
  • Unternehmensanalyse
  • Weitere Methoden der Analyse wie zum Beispiel die SWOT-Analyse, Portfolio-Analyse (BCG-Matrix), Ansoff, Nutzwertanalyse, etc.
  • Kreativitätstechniken
  • Entscheidungstechniken
  • Prozessdefinition, -gestaltung, -analyse
  • Qualitätsbegriff / -management

Management Accounting, Investition und Finanzierung

  • Einführung in die Finanz- und Betriebsbuchhaltung
  • Bilanz- und Erfolgsrechnung
  • Kalkulation und Budgetierung
  • Abschreibungen
  • Deckungsbeitragsrechnung, Gewinnschwelle
  • Kennzahlen, Controlling
  • Kapitalflussrechnung
  • Einführung Immobilienökonomie (Investition, Finanzierung)

Marketing

  • Einführung in Marketinggrundlagen, Marketingplanung und Segmentierung
  • Dienstleistungsgrundlagen und -merkmale
  • Dienstleistungsqualität und Kundenzufriedenheit
  • Dienstleistungsmarketingforschung
  • Externes Dienstleistungsmarketing
  • Interaktives Dienstleistungsmarketing
  • Internes Dienstleistungsmarketing
Kursziele
  • Sie sind in der Lage, ausgewählte quantitative und qualitative Analyse-Instrumente korrekt, selbständig und problemadäquat einzusetzen.
  • Sie können Entscheidungen mittels geeigneter Techniken systematisch herbeiführen.
  • Sie können Kreativitätstechniken gezielt für die Lösungsfindung einsetzen.
  • Sie verstehen Prozess- und Qualitätsmanagement als Mittel zur Weiterentwicklung von Unternehmen und Dienstleistungen sowohl auf strategischer wie auch auf operativer Ebene.
  • Sie sind in der Lage, Prozesse im Facility Management ganzheitlich zu erfassen und aufzuzeigen, bzw. zu analysieren.
  • Sie können Prozesse im Spannungsfeld von Wirtschaftlichkeit und Kundennutzen gestalten und optimieren.
  • Sie können die wichtigsten Qualitätsmanagementsysteme unterscheiden und deren Anwendbarkeit für das eigene Unternehmen beurteilen.
  • Sie sind in der Lage, federführend Unterstützung zu leisten beim Aufbau, der Implementierung, Betreuung und Weiterentwicklung von Qualitätsmanagementsystemen im Facility Management.
  • Sie erkennen die Bedeutung, die Gestaltung und die Auswirkung einer marktgerichteten Unternehmensführung.
  • Sie sind in der Lage, grundlegende und relevante Elemente eines Marketing-Mixes für Dienstleistungen zu entwickeln.
  • Sie können Themenbereiche wie z.B. Kundenzufriedenheit und Dienstleistungsqualität anhand angewandter Managementmethoden messen und managen.
  • Sie verstehen die Bilanz und Erfolgsrechnung in ihren Grundzügen.
  • Sie erkennen die Bedeutung der Betriebsbuchhaltung für die Unternehmensführung.
  • Sie sind in der Lage, die Grundsätze der Kalkulation und der Budgetierung anzuwenden.
Zielpublikum

Personen aus den Bereichen Facility Management, Architektur und Ingenieurwesen sowie Bereichsverantwortliche, die:

  • sich Kenntnisse über die Anwendung und den Nutzen betriebswirtschaftlicher Methoden aneignen wollen
  • Prozesse verantworten und weiterentwickeln
  • Qualität mitgestalten
  • sich einen Einblick ins Management Accounting und Marketing für Dienstleistungen verschaffen möchten
Anforderungen

Zugelassen werden Bewerberinnen und Bewerber mit folgenden Voraussetzungen:

  • Hochschulabschluss und zusätzliche Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren in verantwortlicher Position (Führungs- und Projektleitungserfahrung)
    oder
  • gleichwertige anerkannte Vorbildung (z.B. Höhere Fachschule oder Fachprüfung) und Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren in verantwortlicher Position im Facility Management.

Sie können sich online anmelden oder unter Downloads das Anmeldeformular ausdrucken und ausfüllen.

Methodik
  • Lehrgespräch im Seminarraum mit Vorlesungen und Vorträgen
  • Einzelne Themenbereiche werden in einer übergreifenden Fallstudie miteinander verknüpft.

Leistungsnachweis

  • Schriftliche Zwischenprüfungen
  • Schriftliche Prüfung des ganzen Lehrstoffs nach Abschluss des CAS
ECTS-Punkte
10
Kursgebühr
Fr. 6'700.00

Du bietest diesen Kurs an? Dann beanspruche ihn.