CAS Online Shop and Sales Management

Academy
Hochschule Luzern HSLU
Kurzbeschreibung
In der Weiterbildung «CAS Online Shop and Sales Management» lernen Teilnehmende die digitale Wertschöpfungskette zu analysieren und zu steue... mehr...
In der Weiterbildung «CAS Online Shop and Sales Management» lernen Teilnehmende die digitale Wertschöpfungskette zu analysieren und zu steuern, mehr mobile Internet User in den Online Shop zu bringen und sie zu Kunden zu konvertieren. weniger
Kursort
Luzern
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Marketing, Digital Marketing, Sales, E-Commerce, Mobile Marketing

Dieser Kurs ist neu hier. 1 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Sie erwerben fundiertes E-Commerce-Wissen zum Management von Online-Shops. Sie lernen kritische Erfolgsfaktoren von Shops und geeignete Strategien, Konzepte, Tools und Massnahmen kennen, um deren Potenzial auszuschöpfen. Sie wissen, wie man den Traffic, die Conversions und die Rentabilität erhöht.

Lernziele

  • Sie erkennen die neuesten Trends in der digitalen Wirtschaft und im Onlinehandel.
  • Sie kennen verschiedene digitale Geschäftsmodelle und können Shop-Strategien entwickeln.
  • Sie wissen, wie man (zusätzliche) Besucher/innen anspricht, begeistert und vom Online-Kauf überzeugt.
  • Sie lernen, wie man den Bestellprozess und die Benutzerfreundlichkeit von Shops verbessert.
  • Sie können die verschiedenen Kommunikations-, Verkaufs- und Logistikkanäle orchestrieren.
  • Sie können Daten und Kennzahlen erheben, zielführend analysieren und den Shop steuern.

Digitale Trends erkennen – Kunden gewinnen – Shop weiterentwickeln

Das berufsbegleitende CAS-Programm behandelt die relevanten Themengebiete aus dem E-Commerce-Management: von der Ansprache des Kunden im Web über die Produktpräsentation, den Bestellprozess bis hin zur Logistik, zur Analyse und zum Kundenservice.

Strategien und Geschäftsmodelle im E-Commerce

Das Modul vermittelt die Grundlagen, Methoden, Fallstudien und Analysen zur Erarbeitung und Anwendung von Strategien und Geschäftsmodellen im E-Commerce.

  • Trends und Grundlagen im E-Commerce
  • Digitale Geschäftsmodelle
  • Methoden zur Strategieentwicklung 8C Modell von Carpathia

Shop und Conversion Optimization

Das Modul erläutert Praxis-Know-how, Instrumente, Modelle, und Forschungserkenntnisse zur Erhöhung der Conversion Rate (Zielerreichung) von Online-Shops.

  • Mobile-Shop-Design und Produktdarstellung
  • Personalisierung und Empfehlungssysteme
  • Soziale Validierung und Vertrauen

Shop-Marketing und Suchmaschinenoptimierung

Das Modul vermittelt wichtige Online-Marketinginstrumente sowie die Möglichkeiten der Suchmaschinenoptimierung und der bezahlten Suchmaschinenwerbung.

  • Push- und Pull-Marketing
  • SEA und SEO: das A und O des Suchmaschinenmarketings
  • Onpage- und Offpage-Optimierung
  • Google AdWords, Trends, Keyword-Planer, Search Console und spezifische SEA-/SEO-Tools

Usability und User Experience bei Online-Shops

Das Modul vermittelt Grundlagen, Beispiele und Erkenntnisse aus der Praxis zur Web- und Mobile-Usability und User Experience (UX) bei Online-Shops.

  • Einführung in quantitative und qualitative Testing-Methoden für Shops
  • Praxisnahe Übungen zu Themen wie «Erster Eindruck und Einstieg», «Check-out» und «Wiedereinkauf»

Shop-Analysen und Digital Analytics

Das Modul vermittelt zentrale Methoden und Kennzahlen zur erfolgreichen Analyse und Steuerung von Online-Shops sowie wichtige Analytics-Grundlagen.

  • Metriken des Web, App und Social Media Analytics
  • Einführung in Big Data und Analytics
  • Finanzielle Analyse und Rentabilität von Shops

Digitale Kundenservices und CRM bei Online-Shops

Das Modul vermittelt die Grundlagen des Kundenbeziehungsmanagements und wichtige Inhalte zu Kundenservices und zur Kundenentwicklung.

  • Kundenmanagement als Ausdruck von Lernen und Umsetzen
  • Geschlossene Prozesse zur Gestaltung der Kundenbindung
  • Messung und Entwicklung von Kundenwert und Kundenpotenzial
  • Trends und Erfolgsfaktoren im digitalen Kundenservice

Qualifikationsschritte

  • Verfassen einer praxisbezogenen Seminararbeit zu einem Online-Shop oder E-Commerce-Thema (Einzelarbeit)
  • Präsentation einer Online-Shop-Analyse (Gruppenarbeit)
Zielpublikum
Das CAS Online Shop and Sales Management richtet sich an Personen aus den Bereichen E-Commerce, E-Business, Online-Sales und Online-/Mobile-Shops, mit Führungs- und Koordinationsaufgaben in den Bereichen Online-Marketing, Produktmanagement, Kundenmanagement, Verkauf und IT, in Beratungsunternehmen sowie Agenturen mit Fokus auf Digital- und E-Commerce.
Anforderungen
Mehrjährige Berufserfahrung in Marketing, Kommunikation, Vertrieb mit starkem Bezug zum Online-Handel oder in einem angrenzenden Tätigkeitsbereich Hochschulabschluss (Universität oder Fachhochschule) «Sur dossier» für Personen ohne Hochschulabschluss. Voraussetzungen: Abschluss höhere Fachschule/ höhere Fachprüfung/ Berufsprüfung Mindestens sechsjährige Berufspraxis Mindestalter 28 Jahre
Methodik
Vielfältige moderne Unterrichtsmethoden wie Fachreferate, Erfahrungsberichte und Diskussionen, Fallstudien aus der Praxis, Gruppenarbeiten und Studierendenpräsentationen, Workshops und Exkursionen.
ECTS-Punkte
15
Kursgebühr
Fr. 8'400.00

Du bietest diesen Kurs an? Dann beanspruche ihn.