CAS Product Management and Marketing

Academy
Hochschule Luzern HSLU
Kurzbeschreibung
Die Weiterbildung «CAS Product Management and Marketing» vermittelt Kompetenzen für das erfolgreiche Management von Produkten in B-to-C- und... mehr...
Die Weiterbildung «CAS Product Management and Marketing» vermittelt Kompetenzen für das erfolgreiche Management von Produkten in B-to-C- und B-to-B-Märkten. weniger
Kursort
Luzern
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Marketing, Brand Management, Produkt Management

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Sie erwerben die praxisrelevanten Kompetenzen für die Gestaltung und Umsetzung marktorientierter Produkt- und Dienstleistungsstrategien in B-to-C- und B-to-B-Märkten. Sie lernen, Marktleistungen in jeder Phase des Lebenszyklus mit den am besten geeigneten Instrumenten und Massnahmen zu führen. Als interne Drehscheibe koordinieren Sie sämtliche Marketingaktivitäten sicher und zielgerichtet.

Lernziele

  • Sie kennen sämtliche Herausforderungen des Product Managements und können diese anspruchsvollen Aufgaben meistern.
  • Sie können die Instrumente des Product Managements anwenden und diese bezüglich Verwendung im Alltag kritisch einordnen.
  • Aufgrund von vielen konkreten Fallbeispielen erwerben Sie das Wissen, auch in schwierigen Situationen eine Lösung zu finden.

Ganzheitliches Programm

Sie entwickeln und vertiefen Ihre Kenntnisse und Kompetenzen als Product Manager/in, um Strategien und Massnahmen ganzheitlich und zielgerichtet zu entwickeln und umzusetzen.

Organisation des Product Managements

Relevanz und Inhalte des Product Management werden aufgezeigt.

  • Bedeutung des Product Managements: Ziele, Aufgaben und Anforderungen
  • Product Manager im Unternehmen: sich selber optimal positionieren

Anwendung der Marktanalyse und Marktforschung

Der spezifische Einsatz von Mafo-Instrumenten steht im Zentrum.

  • Beschaffung von Markt- und Wettbewerbsdaten
  • Qualitative und quantitative Analysen von Produktmärkten

Strategisches Product Management

Die Abstimmung mit der Unternehmensstrategie sowie die längerfristige Ausrichtung prägen das Thema.

  • Erstellung von Product Roadmaps
  • Berücksichtigung der Unternehmensziele beim Product Management

Innovationsmanagement

Die Möglichkeiten und Potenziale von Produktinnovationen und -optimierungen werden genutzt.

  • Prozess des Innovationsmanagements
  • Kreative Methoden für die Neuproduktfindung

Product Marketing

Die richtige Botschaft muss die Zielgruppen wirkungsvoll erreichen.

  • Segmentbestimmung: Zielgruppen erkennen und richtig definieren
  • Klassische Werbung vs. Below-the-Line

Das optimale Produktportfolio

Feintuning entscheidet oft über Sein oder Nicht-Sein.

  • Product Portfolio Management
  • Anreicherung von Produkten mit produktergänzenden Serviceleistungen

Recht: Marken, Lizenzen, Produktehaftung

Die für das Product Management relevanten rechtlichen Aspekte werden vertieft und diskutiert.

  • Planung/Antizipation rechtlicher Aspekte im Product Management
  • Produktehaftung im nationalen und internationalen Markt

Management von Produktmarken

Das wirkungsvolle Führen von Brands aus der Sicht des Product Managers steht im Fokus.

  • Herausforderungen an die Markenarchitektur – Verknüpfung von Produkten und Marken im Produktprogramm
  • Relaunch, Markendehnung, Markentransfer

Optimales Pricing und Controlling von Produkten

Greifbare und praxiserprobte Modelle zur Preisgestaltung werden angewandt.

  • Preisfindung bei Innovationen
  • Controlling während des Produktlebenszyklus
  • Systematische Konditionenpolitik

Persönliche Kommunikations- und Führungskompetenz

Es gibt wirkungsvolle Prinzipien der Führung, die jede/r lernen kann.

  • Direkte und indirekte Führung
  • Zwischen Produktion, Vertrieb und Dritten vermitteln
  • Krisenmanagement nach innen und aussen

Persönlichkeits- und Durchsetzungstraining

Sie lernen sich selber besser kennen, um bei harten Verhandlungen bestehen zu können.

  • Kommunikationstraining für Gesprächspartner aus Marketing, Vertrieb, F&E, Produktion und Geschäftsführung
  • Professionell mit internen und externen Parteien verhandeln – Win-win-Situationen

Qualifikationsschritte

  • Konzeptentwicklung: Erarbeitung und Präsentation eines praxisrelevanten Falles zu einer selbstgewählten Aufgabenstellung aus dem Product Management (Gruppenarbeit)
  • Schriftliche Prüfung: Lösung einer praxisorientierten Fallstudie (Einzelarbeit)
Zielpublikum
Das CAS Product Management and Marketing richtet sich an Product Manager und Marketing Managerinnen, die sich auf ihre zukünftige Tätigkeit vorbereiten oder ihr Wissen auffrischen möchten, Marketing- und Verkaufsleiter/innen, die ihre Product Manager bei der Vermarktungsaufgabe unterstützen, Fach- und Führungskräfte aus Marketing, Kommunikation sowie Vertrieb, Neu- und Quereinsteiger/innen.
Anforderungen
Mehrjährige Berufserfahrung in Marketing, Kommunikation, Vertrieb oder in einem angrenzenden Tätigkeitsbereich Hochschulabschluss (Universität oder Fachhochschule) «Sur dossier» für Personen ohne Hochschulabschluss. Voraussetzungen: Abschluss höhere Fachschule/ höhere Fachprüfung/ Berufsprüfung Mindestens sechsjährige Berufspraxis Mindestalter 28 Jahre
Methodik
Vielfältige moderne Unterrichtsmethoden wie Fachreferate, Erfahrungsberichte und Diskussionen, Fallstudien aus der Praxis, Gruppenarbeiten und Studierendenpräsentationen, Workshops und Exkursionen.
ECTS-Punkte
15
Kursgebühr
Fr. 8'400.00

Du bietest diesen Kurs an? Dann beanspruche ihn.