CAS Public Affairs & Lobbying

Academy
Berner Fachhochschule BFH
Kurzbeschreibung
Einzigartig in der Schweiz vermittelt das CAS Public Affairs & Lobbying Kompetenzen für (zukünftige) Spezialisten im Bereich der Interessenv... mehr...
Einzigartig in der Schweiz vermittelt das CAS Public Affairs & Lobbying Kompetenzen für (zukünftige) Spezialisten im Bereich der Interessenvertretung. Die Berner Fachhochschule und die Hochschulen für Wirtschaft in Freiburg und Neuenburg bieten diese Weiterbildung zweisprachig (deutsch und französisch) an. Dozierende und Experten aus der Praxis vermitteln ihr Wissen; das Kursprogramm wurde in Partnerschaft mit der Schweizerischen Public Affairs Gesellschaft (SPAG) entwickelt. Das CAS-Angebot wird unterstützt vom Verein „hauptstadtregionschweiz“. Lobbying in der Schweiz steht vor neuen Herausforderungen, weil sich die Rahmenbedingungen der Akteure laufend verändern. Die politische Agenda verändert sich rasch, der Druck vor allem aus dem europäischen Umfeld zwingt zu raschen Anpassungen. weniger
Kursort
Bern
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Kommunikation, Public Relations, Public Affairs, Corporate Communications

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Einzigartig in der Schweiz vermittelt das CAS Public Affairs & Lobbying Kompetenzen für (zukünftige) Spezialisten im Bereich der Interessenvertretung. Die Berner Fachhochschule und die Hochschulen für Wirtschaft in Freiburg und Neuenburg bieten diese Weiterbildung zweisprachig (deutsch und französisch) an. Dozierende und Experten aus der Praxis vermitteln ihr Wissen; das Kursprogramm wurde in Partnerschaft mit der Schweizerischen Public Affairs Gesellschaft (SPAG) entwickelt. Das CAS-Angebot wird unterstützt vom Verein „hauptstadtregionschweiz“. Lobbying in der Schweiz steht vor neuen Herausforderungen, weil sich die Rahmenbedingungen der Akteure laufend verändern. Die politische Agenda verändert sich rasch, der Druck vor allem aus dem europäischen Umfeld zwingt zu raschen Anpassungen.

Das CAS Public Affairs & Lobbying wird administrativ von der Hochschule für Wirtschaft Neuenburg geführt, die Kurse finden aber vorwiegend in der Bundestadt in den Lokalitäten des Weiterbildungszentrums der Berner Fachhochschule statt.

Kursziele
  • Die Studierenden erwerben Kenntnisse und effektive Methoden der Interessenvertretung
  • Sie können Lobbying-Projekte erfolgreich führen, können kommunizieren und sind vertraut mit rechtlichen Fragen
  • Die Studierenden können effektiv selber Interessen vertreten oder wissen, wie man mit professionellen Lobbyisten zusammenarbeiten kann
  • Sie werden durch persönliche Reflexion für ethische, politische und historische Aspekte des Lobbyings sensibilisiert
Zielpublikum

Der CAS-Studiengang richtet sich an Verantwortliche der öffentlichen Kommunikation, an Mitarbeitende in Berufs- und Wirtschaftsverbänden, an Führungskräfte aus der öffentlichen Verwaltung, der Politik oder aus Wirtschaftsbranchen sowie an Mitarbeitende, welche an der Schnittstelle von Politik und Wirtschaft wirken und ihre Kompetenzen im Bereich „Public Affairs“ erweitern wollen.

Anforderungen

Zugelassen sind berufstätige Personen mit Hochschulabschluss (Bachelor, Master) einer Fachhochschule oder einer Universität. Wenn Sie nicht über diese Qualifikation verfügen, können Sie unter Umständen trotzdem zugelassen werden.

Wenden Sie sich bitte an die Studienleitung.

ECTS-Punkte
12
Kursgebühr
CHF 8500

Du bietest diesen Kurs an? Dann beanspruche ihn.