CAS Spezialbereiche in Pädiatrischer Physiotherapie

Academy
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW
Kurzbeschreibung
Das CAS Spezialbereiche in Pädiatrischer Physiotherapie wird mit drei wählbaren Vertiefungsrichtung (Allgemeine Kinderphysiotherapie, COPCA ... mehr...
Das CAS Spezialbereiche in Pädiatrischer Physiotherapie wird mit drei wählbaren Vertiefungsrichtung (Allgemeine Kinderphysiotherapie, COPCA und Hippotherapie) angeboten. Der Zertifikatslehrgang vermittelt Fachwissen und Lösungsansätze für die Spezialisierung im Bereich pädiatrische Physiotherapie. Die Weiterbildung in den Vertiefungsrichtungen allgemeine Kinderphysiotherapie und COPCA befähigt Sie, nach einer gezielten Befunderhebung Kinder - vom Neugeborenen bis zum Jugendlichen - mit Pathologien aus den Bereichen muskuloskelettal (MSK), innere Organe und Gefässe (IOG) sowie der Neuromotorik und Sensorik (NMS) kompetent und evidenzbasiert zu behandeln sowie dieses Wissen in Ihrem Berufsalltag direkt umzusetzen und entsprechend weiterzuentwickeln. Bei der Vertiefungsrichtung Hippotherapie ist die Säuglingsbehandlung kein Bestandteil, ansonsten gelten die gleichen inhaltlichen Angaben. Dieses CAS kann zusammen mit dem CAS Klinische Expertise in Pädiatrischer Physiotherapie zum DAS in Pädiatrischer Physiotherapie ausgebaut werden. Die Module Schwerpunkt Säuglinge und COPCA können auch als einzlne Weiterbildungskurse d.h. ohne Besuch des gesamten CAS absolviert werden (die Angebotsseiten sind in Planung und werden so bald wie möglich aufgeschaltet). weniger
Kursort
Winterthur
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Gesundheitswesen, Physiotherapie, Pädiatrie, Therapie

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Vertiefungsrichtung Allgemeine Kinderphysiotherapie
Modul 1 -
Schwerpunkt Neuromotorik und Sensorik 2
Komplexe Pathologien, Kispi meets ZHAW, Intervention Neuromotorik und Sensorik

Modul 2 - Schwerpunkt Rehabilitation
Infant Motor Profile, Organisation von Sitzunterstützung, Orthesenkonzepte, Kinderschutz, Prävention, Bewegungslabor, Assessments

Modul 3 - Schwerpunkt Säuglinge
Die Bewegung des Frühgeborenen, Assessments Säuglinge, Interventionen Säuglinge (MSK, NMS und IOG)
Wann, wie und warum entstehen Bewegungen? Was ist deren klinische Relevanz?*
(*1. Kurstag im Rahmen des CAS enthalten, 2. Kurstag kann freiwillig kostenpflichtig besucht werden)

Vertiefungsrichtung COPCA (COPing with and CAring for Infants with Special Needs)
Modul 1 -
Schwerpunkt Neuromotorik und Sensorik plus
Komplexe Pathologien, Kispi meets ZHAW, Intervention Neuromotorik und Sensorik, Infant Motor Profile, Organisation von Sitzunterstützung, Orthesenkonzepte, Assessments

Modul 2 - COPCA
Von der aktuellen Praxis zu COPCA, der Coaching-Ansatz in COPCA, die entwicklungsneurologische Komponente von COPCA: Theorie der Selektion der neuronalen Gruppen, die familienzentrierte Komponente von COPCA: Einbezug der Familie, Rahmenbedingungen und praktische Umsetzung, Kommunikation im Rahmen von COPCA, Demonstration von COPCA anhand von Videos, Coaching und Peerfeedback zu eigenen COPCA Behandlungen

Modul 3 - Schwerpunkt Säuglinge
Die Bewegung des Frühgeborenen, Assessments Säuglinge, Interventionen Säuglinge (MSK und IOG)
Wann, wie und warum entstehen Bewegungen? Was ist deren klinische Relevanz?*
(*1. Kurstag im Rahmen des CAS enthalten, 2. Kurstag kann freiwillig kostenpflichtig besucht werden)

Vertiefungsrichtung Hippotherapie
Modul 1 - Basismodul Hippologie
Modul 2 -
Aufbaumodul Kinder
Modul 3 -
Schwerpunkt Neuromotorik und Sensorik 2
Komplexe Pathologien, Kispi meets ZHAW, Intervention Neuromotorik und Sensorik

Kursziele

Das CAS Spezialbereiche in Pädiatrischer Physiotherapie bildet die Teilnehmenden in angemessener Zeit zu Expertinnen und Experten für die Behandlung von Säuglingen (gilt für die beiden Vertiefungsrichtung allgemeine Kinderphysiotherapie und COPCA), Kindern und Jugendlichen mit Pathologien aus allen Bereichen aus. Die detaillierte Auflistung der Ziele finden Sie auf dem Dokument Lernziele im Downloadbereich.

Zielpublikum
  • Physiotherapeutinnen und -therapeuten FH / HF
  • Absolventinnen und Absolventen des CAS Klinische Expertise in Pädiatrischer Physiotherapie
Anforderungen
  • Abschluss des CAS Klinische Expertise in Pädiatrischer Physiotherapie oder langjährige Berufserfahrung im Bereich pädiatrische Physiotherapie (Aufnahme sur Dossier). Bereits abgeschlossene Weiterbildungen im Bereich Pädiatrie können teilweise angerechnet werden (Details dazu siehe Factsheet im Downloadbereich)
  • Berufsangehörige mit einem ausländischen Diplom und einer Weiterbildung im Umfang von 300 Lernstunden können sur Dossier aufgenommen werden
  • aktuelle Berufstätigkeit im Bereich Pädiatrische Physiotherapie ist erwünscht
  • gute Englischkenntnisse
Methodik

Im CAS Spezialbereiche in Pädiatrischer Physiotherapie kommt das Blended Learning zur Anwendung. Blended Learning ist ein integriertes Lernkonzept, das die heute verfügbaren Möglichkeiten der Vernetzung über Internet und Intranet in Verbindung mit klassischen Lernmethoden und –medien in einem sinnvollen Lernarrangement optimal nutzt.

Kurssprachen
Englisch, Deutsch
ECTS-Punkte
15
Kursgebühr
CHF 5730

Du bietest diesen Kurs an? Dann beanspruche ihn.