CAS Strategic Communication

Academy
Hochschule Luzern HSLU
Kurzbeschreibung
In der Weiterbildung «CAS Strategic Communication» lernen Teilnehmende, wie sie integrierte Kommunikationskonzepte selbständig planen, reali... mehr...
In der Weiterbildung «CAS Strategic Communication» lernen Teilnehmende, wie sie integrierte Kommunikationskonzepte selbständig planen, realisieren und auf ihre Wirksamkeit überprüfen. weniger
Kursort
Luzern
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Kommunikation, Corporate Communications

Top CAS mit Vertiefung auf die integrierte Kommunikation

besucht von Muriel Baeriswyl März 2016

5.00

Das CAS legt den Schwerpunkt auf die strategische Ausrichtung der Kommunikation, dabei ist vor allem der integrierte Ansatz von Bruhn im Zentrum.

Das CAS trumpft mit super Dozenten, die praktisch alle aus der Wissenschaft kommen aber es dennoch schaffen, den nötigen Praxisbezug herzustellen. Ich konnte von diesem CAS sehr viel mitnehmen, auch wenn es für mich persönlich etwas zu marketinglastig war.

Die HSLU als Fachhochschule ist top. Die Betreuung der Studierenden ist vorbildlich, das Klima freundschaftlich und die Studiengangleitenden sind sehr engagiert.


Administration

Inhalt

Dozenten

Kursunterlagen

Praxistauglichkeit

Atmosphäre


Guter CAS, welcher ein fundiertes Wissen über die Integrierte Kommunikation nach Bruhn vermittelt

besucht von Jennifer B Juli 2014

4.00

Der Kurs richtet sich an Personen mit mehrjähriger Kommunikationserfahrung. Sowohl die Dozenten als auch die Mitstudenten waren hervorragend und es fand ein kontinuierlicher, spannender Austausch statt.

Besonders spannend fand ich die Praxisbeispiele, in welchen nicht nur von Ergebnissen, sondern auch über Ideen, Fehlschläge und ähnliches gesprochen wurde.

Mich persönlich hat der CAS in meiner Entwicklung ein gutes Stück weitergebracht und ich kann den CAS nur empfehlen.


Administration

Inhalt

Dozenten

Kursunterlagen

Praxistauglichkeit

Atmosphäre


Gute Grundlage für alle die mit strategischer Kommunikation zu tun haben.

verfasst von Mark Becher

4.00
Geeignet für alle die mit strategischer Kommunikation zu tun haben, bzw. in Zukunft sich in diese Richtung entwickeln wollen. Vertiefte Vorkenntnisse in Unternehmens- oder Marketingkommunikation sind absolute Voraussetzung um davon profitieren zu können. Anspruchsvolles Niveau mit grossem Praxisbezug.

Administration

Inhalt

Dozenten

Kursunterlagen

Praxistauglichkeit

Atmosphäre


Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Die Studierenden erwerben fundiertes Know-how zur Entwicklung und Realisation integrierter Kommunikationskonzepte. Sie lernen, die Corporate Identity für ein Unternehmen zu entwickeln und kennen die markenstrategischen Grundlagen der Kommunikation. Sie wissen, wie Kaufentscheidungen entstehen, können Marktforschungsstudien lancieren und den Erfolg der Kommunikation messen.

Lernziele

  • Sie können integrierte Kommunikationskonzepte entwickeln und realisieren.
  • Sie können einzigartige Unternehmensidentitäten konzipieren.
  • Sie kennen die Grundlagen von Kaufentscheidungsprozessen und können Marktforschungsstudien entwickeln.
  • Sie haben Einblicke in spezifische Themenfelder der digitalen Kommunikation.
  • Sie kennen die Besonderheiten branchenspezifischer und internationaler Kommunikation.
  • Sie wissen, wie man den Erfolg der Kommunikation misst.

Konzepte entwickeln – Massnahmen realisieren – Erfolg messen

Das berufsbegleitende CAS-Programm behandelt schwerpunktmässig sechs Themenfelder aus den Bereichen der strategischen Kommunikationsplanung. Das Programm wird laufend weiterentwickelt.

Integrierte Kommunikation

Das Modul vermittelt umfassend das Know-how zur Entwicklung der einzelnen Schritte eines integrierten Kommunikationskonzeptes.

  • Situationsanalyse
  • Positionierungen
  • Ziele und Zielgruppen
  • Kommunikationsmix
  • Botschaften und Schlüsselbilder

Corporate Identity

Das Modul veranschaulicht theoretisch fundiert und anhand von Praxisbeispielen, wie Unternehmen einzigartige Unternehmensidentitäten entwickeln und implementieren können.

  • Unternehmenswerte
  • Corporate Vision und Mission
  • Corporate Behavior
  • Leitbilder

Strategische Grundlagen

Das Modul umfasst die Vermittlung der Grundlagen des Kaufverhaltens, der Marktforschung und der Markenstrategie.

  • Wahrnehmung, Aktivierung, Emotionen und Einstellungen
  • Entscheidungsverhalten von Konsumenten
  • Methoden der Datenerhebung, Datenerfassung und Analyse
  • Entwicklung von Markenstrategien

Digitale Kommunikation

Das Modul greift zentrale Entwicklungen der digitalen Kommunikation auf und zeigt, wie diese in die Kommunikationsstrategien implementiert werden können.

  • Einsatz und Wirkungen der Bildkommunikation
  • Integriertes Storytelling und Involvement-Kampagnen
  • Integration von Kundinnen und Kunden in Innovations- und Kommunikationsprozesse

Branchenspezifische Kommunikation

Das Modul vertieft anhand praktischer Beispiele das Know-how zum Management der Kommunikation in unterschiedlichen Unternehmensumfeldern.

  • Kommunikation in Dienstleistungsunternehmen
  • Kommunikation in Non-Profit-Organisationen
  • Kommunikation im Business-to-Business-Bereich
  • Internationale und interkulturelle Kommunikation

Erfolgskontrolle

Das Modul vermittelt anhand theoretischer Erkenntnisse und praktischer Beispiele die Kompetenzen zur Messung des Erfolgs der Kommunikation.

  • Messmethoden
  • Kennzahlen
  • Messinstrumente
  • Neue Ansätze der Erfolgsmessung

Qualifikationsschritte

  • Schriftliche Prüfung (Einzelarbeit)
  • Erarbeiten einer Kommunikationsstrategie (Gruppenarbeit)
Zielpublikum
Das CAS Strategic Communication richtet sich an Personen, die als Marketing- oder Kommunikationsmanager/innen für die Planung und Realisation der Kommunikation Verantwortung tragen, in Agenturen als strategische Planer oder Etat-Verantwortliche Konzepte entwickeln und Kampagnen planen und ihre Kompetenzen bei der integrierten Planung und crossmedialen Realisation der Kommunikation weiterentwickeln möchten.
Anforderungen
Mehrjährige Berufserfahrung im Kommunikationsbereich oder in einem angrenzenden Tätigkeitsbereich Hochschulabschluss (Universität oder Fachhochschule) «Sur dossier» für Personen ohne Hochschulabschluss. Voraussetzungen: Abschluss höhere Fachschule/ höhere Fachprüfung/ Berufsprüfung Mindestens sechsjährige Berufspraxis Mindestalter 28 Jahre
Methodik
Vielfältige moderne Unterrichtsmethoden wie Fachreferate, Erfahrungsberichte und Diskussionen, Fallstudien aus der Praxis, Gruppenarbeiten und Studierendenpräsentationen, Workshops und Exkursionen.
ECTS-Punkte
15
Kursgebühr
CHF 8400

Du bietest diesen Kurs an? Dann beanspruche ihn.