CAS Strategisches Marketing

Academy
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW
Kurzbeschreibung
Der CAS befasst sich mit den Kernaufgaben des Produkt- und Kundenmanagements. Die Teilnehmenden entwickeln ein Verständnis für den zentralen... mehr...
Der CAS befasst sich mit den Kernaufgaben des Produkt- und Kundenmanagements. Die Teilnehmenden entwickeln ein Verständnis für den zentralen Stellenwert von Produktinnovation und -pflege bzw. Kundenakquisition und -bindung. Die Weiterbildung befähigt sie, aus der Unternehmensstrategie eine Produkt- bzw. Kundenstrategie zu entwickeln und dabei Werkzeuge wie Kundenverhaltens- oder Kundenpotenzialanalysen einzusetzen. Die Teilnehmenden können zwischen einer Vertiefung in Richtung Produktmanagement (Start im Frühjahr) oder Kundenmanagement (Start im Herbst) wählen. Interesse? Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung ­ weniger
Kursort
Winterthur
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereich

Marketing

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Modul 1 – Kernaufgaben des Marketings

  • Paradigmenwechsel im Marketing
  • Wertschöpfung durch Produkte vs. Wertschöpfung durch Kunden
  • Einführung in das Produkt- bzw. Kundenmanagement-Framework
  • Von der Unternehmens- zur Produkt- bzw. Kundenstrategie
  • Ethische Aspekte des Marketing

Modul 2 – Potenzialanalyse

  • Kundenverhaltensanalyse
  • Wesen, Aufgaben und Methoden der Marktforschung
  • Kundenpotenzialanalyse
  • Kundensegmentierung
  • Business Cases im Produkt- bzw. Kundenmanagement
Kursziele

Modul 1 – Kernaufgaben des Marketings

Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls

  • verstehen Sie, wie durch Leistungen und Beziehungen Wert im Unternehmen geschaffen wird;
  • kennen Sie die zentralen Theorien, Modelle und Instrumente des Produkt- bzw. Kundenmanagements und können diese in der Praxis anwenden;
  • haben Sie Ihre funktionsspezifische Sichtweise von Marketing, Vertrieb und Service zu einer ganzheitlichen Perspektive der Unternehmensführung erweitert;
  • sind Sie in der Lage, den Grad der Kundenorientierung des eigenen Unternehmens zu beurteilen;
  • besitzen Sie die Fähigkeit, eine Produkt- bzw. Kundenstrategie selbständig zu erarbeiten;
  • sind Sie fähig, die Hauptelemente des Produkt Marketings und der Produktpolitik zielgruppengerecht anzuwenden.

Modul 2 – Potenzialanalyse

Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls

  • kennen Sie die Grundlagen des Kundenverhaltens und entwickeln ein Verständnis für Kunden und ihre Bedürfnisse;
  • verstehen Sie Wesen, Aufgaben und Methoden der Marktforschung;
  • können Sie Kunden- und Leistungspotenziale identifizieren, evaluieren und selektieren;
  • sind Sie fähig, Kundenbeziehungen entsprechend ihrem Wert für das Unternehmen zu managen;
  • können Sie Kundeninformationen qualitativ und quantitativ analysieren und auf dieser Informationsgrundlage zielgerichtete strategische und operative Massnahmen entwickeln;
  • haben Sie ihre Managementfähigkeiten anhand von ausgewählten Fallstudien geschärft.
Zielpublikum

Der CAS richtet sich vor allem an Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus folgenden Funktionsbereichen:

  • Business Development
  • CRM
  • Marketing
  • Produktmanagement
  • Service
  • Vertrieb
Anforderungen

Abschlussdiplom einer staatlich anerkannten Fachhochschule bzw. einer Vorgängerschule wie ZHW, HWV, HTL oder Abschlusszeugnis einer staatlich anerkannten Universität oder einer Technischen Hochschule (Diplom, Lizenziat, Bachelor oder Masterabschlüsse) oder vergleichbarer Abschluss sowie mindestens drei Jahre Berufserfahrung.

Personen, die über keine der genannten Vorbildungen verfügen, jedoch ausreichend Berufserfahrung und Zusatzqualifikationen vorzuweisen haben, können "sur dossier" zugelassen werden.

Methodik
  • Referate und Lehrgespräche
  • Diskussionen und Workshops
  • Bearbeitung von Case Studies und Analyse von Best Practices
  • Einzel- und Gruppenarbeiten
Kurssprache
Deutsch
ECTS-Punkte
12
Kursgebühr
Fr. 7'800.00

Du bietest diesen Kurs an? Dann beanspruche ihn.