CAS Systemisches Projektmanagement

Academy
Hochschule Luzern HSLU
Kurzbeschreibung
Der Nutzen von Projekten im Kontext der Sozialen Arbeit ist unverkennbar. Unter Beachtung gesellschaftlicher Entwicklungen legen nachhaltige... mehr...
Der Nutzen von Projekten im Kontext der Sozialen Arbeit ist unverkennbar. Unter Beachtung gesellschaftlicher Entwicklungen legen nachhaltige Projekte ihren Fokus auf die Initiierung, die partizipative Entwicklung, die Begleitung und die Verankerung von Veränderungen im Sozial-, Gesundheits- und Bildungsbereich. Die Projekte richten sich an Fachpersonen und Organisationen aus dem Kontext der staatlichen Verwaltung, der Zivilgesellschaft und der Privatwirtschaft. Dabei wird der Vernetzung und Kooperation dieser Akteure eine besondere Bedeutung zugemessen. weniger
Kursort
Luzern
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Soziale Arbeit, Projektmanagement

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Eine systemische Ausrichtung ermöglicht dem Projektmanagement einen realitätsnahen Blick auf die Möglichkeiten, aber auch auf die Grenzen von Veränderungen in diesen komplexen Systemen.

Im CAS-Programm erhalten die Studierenden neben einer theoretisch gut fundierten Methodik ein gezieltes Praxiscoaching für ihr Projekt durch eine Fachperson aus ihrem Themengebiet.

Zielpublikum
Das CAS-Programm richtet sich vornehmlich an Fach- und Führungspersonen, Beraterinnen und Berater sowie Projektverantwortliche aus den Bereichen Soziales, Bildung, Erziehung, Gesundheit/Medizin und Unternehmen/Wirtschaft. Dazu gehören beispielsweise Pflegefachkräfte, Lehrpersonen, Sozialarbeitende und Verantwortliche im Bereich Human Resources.
Anforderungen
Zugelassen sind Studierende mit einem Tertiärabschluss (Fachhochschule, Universität, ETH, Höhere Fachschule, eidg. Berufsprüfung, eidg. Höhere Fachprüfung). Interessierte ohne Tertiärabschluss können über ein standardisiertes Zulassungsverfahren («sur dossier») aufgenommen werden.
ECTS-Punkte
15
Kursgebühr
Fr. 8'600.00

Du bietest diesen Kurs an? Dann beanspruche ihn.