CAS Teams erfolgreich steuern & begleiten

Academy
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW
Kurzbeschreibung
Basierend auf ihrer bisherigen beruflichen Erfahrung erwerben die Teilnehmenden im CAS vielseitige Kompetenzen in der Steuerung von Teamproz... mehr...
Basierend auf ihrer bisherigen beruflichen Erfahrung erwerben die Teilnehmenden im CAS vielseitige Kompetenzen in der Steuerung von Teamprozessen. Interesse? Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung ­ weniger
Kursort
Zürich
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereich

Leadership

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Aussergewöhnliche Erfolge in Wirtschaft, Sport, Medizin und Forschung sind in der Regel das Ergebnis exzellenter Kooperationen. Teamarbeit ist daher in vielen Unternehmen und Organisationen zur wichtigsten Zusammenarbeitsform geworden. Teams zum Erfolg zu führen, stellt jedoch eine grosse Herausforderung dar.

Eine bedeutende Rolle spielt dabei die Teamdynamik. Zudem sind Kenntnisse über Gruppenaufbau, Entwicklungsphasen und Interventionsmöglichkeiten eine Voraussetzung dafür, dass Teams ihre vorhandenen Ressourcen effektiv nützen, voneinander lernen und die gesetzten Ziele effizient erreichen können. Dazu gehören auch ein ausgeprägtes Rollenverständnis und Rollenbewusstsein der Teamverantwortlichen, eine hohe Selbstkompetenz, die Sensibilität für Kommunikationsphänomene und organisationale Zusammenhänge sowie ein konstruktiver Umgang mit Schwierigkeiten und Konflikten.

Im CAS erwerben die Teilnehmenden vielseitige Kompetenzen in der Steuerung von Teamprozessen. Die detaillierten Inhalte finden Sie in der Broschüre.

Anerkennung
Der CAS ist als Wahlmodul innerhalb des Weiterbildungs-Masterstudiengangs MAS Coaching & Organisationsberatung anerkannt.

Bei erfolgreichem Abschluss des CAS Teams erfolgreich steuern & begleiten und des CAS Psychologisches & mentales Training im Sport wird das Diploma of Advanced Studies in Sport- & teampsychologische Methoden IAP (30 ECTS) vergeben.

Kursziele

Basierend auf ihrer bisherigen beruflichen Erfahrung erwerben die Teilnehmenden erweiterte Kompetenzen in der hierarchiefreien Steuerung von Teamprozessen. Es werden Praxisbeispiele analysiert sowie eigene Erfahrungen diskutiert, reflektiert  und mit Theorien und Instrumenten verknüpft. Dadurch wird die eigene Interventionspraxis für die erfolgsorientierte Arbeit mit Teams und Gruppen erweitert.
Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre.

Zielpublikum

Der CAS richtet sich an Personen aus Führung, Projektmanagement, Sport, Medizin, Bildung und Beratung, die professionell mit Teams und Gruppen arbeiten und Verantwortung für Teamprozesse tragen – sei es in der Rolle der Teamleitung, Beratung oder in der Prozessbegleitung von Teams.

Der CAS eignet sich insbesondere für

  • Leitende, die fach- oder themenbezogene Teams und Gruppen leiten
  • Projektleiter/innen, Projektmanager/innen
  • Berater/innen, Supervisoren/-innen und Coachs, die aktuell Teamprozesse beraten und begleiten
  • Führungspersonen
  • Leitende im Bereich Sport: Teamchefs/-innen, Trainer/innen und  Teambetreuer/innen
  • Leitende von Verbänden und Politik
  • Bildungsfachpersonen, Kursleitende
  • Mentaltrainer/innen, die mit Teams arbeiten
Anforderungen

Teilnehmende müssen aktuell in oder mit Gruppen oder Teams arbeiten oder in leitender bzw. beratender Funktion tätig sein. Zudem müssen sie die Möglichkeit und Bereitschaft mitbringen, aktuelle Erfahrungen aktiv in die Weiterbildung einfliessen zu lassen und in einen Reflexionsaustausch zu bringen (z.B. Fallarbeit, Intervision).

Methodik

Im CAS werden Konzepte und Theorien der Teamsteuerung aus zwei unterschiedlichen Schwerpunkten beleuchtet: Gruppendynamik und Kleingruppenforschung. Diesen beiden Zugängen zu Team- und Gruppenaspekten liegen sich grundsätzlich unterscheidende theoretische Konzepte zugrunde. Die explizit differentielle Vermittlung und Zusammenführung dieser beiden Sichtweisen geben den Teilnehmenden ein vielfältiges und umfassendes Bild von Team- und Gruppenprozessen, welche bei der Steuerung und Begleitung von Teams eine umfassende und differenzierte Gestaltung ermöglichen.

ECTS-Punkte
62
Kursgebühr
Fr. 8'300.00

Sie bieten diesen Kurs an? Klicken Sie auf den Button und bringen Sie Ihre Kurse bei Eggheads ins Gespräch.

Kurs vollständig eintragen.