CAS Therapiegärten – Gestaltung & Management

Academy
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW
Kurzbeschreibung
Rehabilitationszentren, Alters- und Pflegeheime setzen zunehmend auf die noch junge Form der Gartentherapie. Die positive Wirkung des Gärtne... mehr...
Rehabilitationszentren, Alters- und Pflegeheime setzen zunehmend auf die noch junge Form der Gartentherapie. Die positive Wirkung des Gärtnerns ist unbestritten. Wissenschaftliche Studien bestätigen die damit verbundene deutliche Verbesserung der Lebensqualität beispielsweise von Schmerzpatienten. Um den Therapie- und Demenzgarten in den Alltag einer Institution einzubinden, bedarf es einer zielgruppengerechten Planung, einer praxisorientierten Umsetzung sowie Grundlagenwissen aus Therapie und Medizin. Dies erfordert von den Fachpersonen aus der «Grünen» Branche neue Kompetenzen, vornehmlich in der Gestaltung, der Bepflanzung und dem Management. weniger
Kursort
Wädenswil
Kursart
Certificate of Advanced Studies
Fachbereiche

Gesundheitswesen, Therapie, Demenz

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt
Modul 1 – Grundlagen (4 ECTS / 6 Präsenztage)
Kursziele

Nach Abschluss des Zertifikatslehrgangs «Therapiegärten – Gestaltung & Management» sind Sie in der Lage

  • Therapie- und Demenzgärten für entsprechende Zielgruppen zu planen, zu analysieren und zu realisieren;
  • Pflanzen für Therapie- und Demenzgärten saisongerecht und klientenzentriert auszuwählen;
  • Therapie- und Demenzgärten zu leiten und gartentherapeutische Interventionen vorzubereiten.

Zielpublikum

Das Angebot richtet sich an Personen mit einem Hochschulabschluss (ETH, Universität, Fachhochschule) in einem grünen Beruf wie z.B. Landschaftsarchitektinnen, Umweltingenieure und  Gartenbauingenieurinnen. Bei entsprechender Erfahrung und Kompetenz steht die Weiterbildung auch weiteren interessierten Personen wie z.B. Gärtnermeistern oder dipl. Technikerinnen HF offen. Die Studienleitung prüft eine mögliche Aufnahme.

Methodik

Der CAS ist in drei Module gegliedert. Anerkannte Fachpersonen aus der Schweiz vermitteln das Know-how in Vorlesungen, praxisorientierten Übungen, Hospitationen und auf Exkursionen. Die im Unterricht und für die Unterlagen verwendete Sprache ist Deutsch.

ECTS-Punkte
15
Kursgebühr
Fr. 7'000.00

Du bietest diesen Kurs an? Dann beanspruche ihn.