CAS Web Engineering

Academy
Fernfachhochschule Schweiz
Kurzbeschreibung
Bei der Entwicklung professioneller Web-Anwendungen werden sowohl clientseitige als auch serverseitige Technologien eingesetzt, welche zu ei...
Kursorte
Zürich, Bern
Kursarten
Certificate of Advanced Studies , Blended Learning
Fachbereiche

Informatik, Web Programmierung, Wirtschaftsinformatik, Software Engineering

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

FFHS

FFHS Profilfoto
Kursinhalt

Bei der Entwicklung professioneller Web-Anwendungen werden sowohl clientseitige als auch serverseitige Technologien eingesetzt, welche zu einer runden Anwendung orchestriert werden müssen. Das gelingt dann am besten, wenn die Benutzeranforderungen frühzeitig erkannt und zielführend modelliert werden.

In diesem CAS lernen Sie Tools und Konzepte zu allen Facetten der Web-Entwicklung kennen, richtig einschätzen und in Ihrem Kontext erfolgreich anwenden.

CAS Web Engineering
Web Grundlagen*
(5 ECTS)
Fortgeschrittene Web-Technologien
(5 ECTS)
Serverseitige Web-Technologien
(5 ECTS)

*Dispensierung möglich 

Das Modul «Web Grundlagen» führt Sie ins Web Engineering ein und liefert das relevante Basiswissen zu XML, HTML, CSS und Javascript, damit Sie in der Lage sind, Webseiten selbstständig zu erstellen und zu bearbeiten. Insbesondere eignen Sie sich Kenntnisse in folgenden Themenkreisen an:

  • XML-Dokumente lesen und schreiben
  • Dokumentenstruktur mit DTD oder W3C Schema definieren
  • HTML-Seite schreiben und mit CSS formatieren
  • Document Object Model
  • Formulare und JavaScript
  • Grundlagen zu AJAX und JSON

Im Modul «Fortgeschrittene Web-Technologien» lernen Sie, mit welchen Technologien Sie professionelle Websites und professionelle Web-Anwendungen programmieren und worauf Sie achten müssen, damit eine wartungsfähige Website entsteht. Insbesondere befassen Sie sich mit:

  • HTML5 als Content-Schicht
  • CSS3 als Darstellungs-Schicht
  • JQuery und AJAX für die clientseitige Business Logik
  • Responsive Web Design
  • SEO (Suchmaschinenoptimierung) zur Auffindbarkeit der Webseite in den gängigen Suchmaschinen

Das Modul «Serverseitige Web-Technologien» behandelt die Implementierung der Geschäftslogik und insbesondere die Datenbankanbindung auf dem Webserver. Sie eignen sich ein solides theoretisches Fundament an und erlangen praktische Erfahrungen. Dabei widmen Sie sich unter anderem folgenden Themenschwerpunkten:

  • Robuste Architektur einer Web-Anwendung
  • PHP und Java  als Beispiele gängiger Sprachen im Web
  • XML und JSON als wichtige Datenformate im Web
  • Anbindung von Datenbanken an Web-Anwendungen
  • Frameworks zur Realisierung von Websites

Das CAS Web Engineering ist Teil des Weiterbildungsmasters MAS Web4Business und des DAS Web Engineering. Das CAS steht Teilnehmenden auch losgelöst vom MAS offen.

Anforderungen

Folgende Personen werden zu den CAS zugelassen, sofern sie über mehrjährige qualifizierte Berufspraxis verfügen:

  • Absolventen von Hochschulen (Universität, ETH, FH, PH)
  • Absolventen einer höheren Fachschule
  • Inhaber eines eidgenössischen Fachausweises oder eines eidgenössischen Diploms

Über die Zulassung von Personen, die die genannten Anforderungen zum MAS bzw. zu einem CAS nicht erfüllen, jedoch über mehrjährige, relevante Berufserfahrung verfügen, entscheidet die Fernfachhochschule Schweiz «sur dossier».

*Dispensierung Modul «Web Grundlagen»

Sollten Sie bereits über:

  • Erfahrungen in XML, HTML und CSS verfügen und diese beherrschen,
  • zudem mit JavaScript dynamische Webseiten erstellt haben und
  • wissen was AJAX und JSON bedeutet,

dann besteht die Möglichkeit einer Dispensierung für das Modul «Web Grundlagen». Die Dispensierung beinhaltet eine Überprüfung Ihrer Kenntnisse durch eine Fachperson der FFHS.

ECTS-Punkte
40
Kursgebühr
Fr. 6'600.00