Cyber Security Tester – Hands-on Foundation

Academy
Digicomp
Kurzbeschreibung
In diesem Kurs verschaffen Sie sich einen Überblick über die von kriminellen Hackern ausgehende Sicherheitsproblematik. Dabei lernen Sie anh... mehr...
In diesem Kurs verschaffen Sie sich einen Überblick über die von kriminellen Hackern ausgehende Sicherheitsproblematik. Dabei lernen Sie anhand verschiedener Beispiele im eigenen Hacking-LAB wie Angreifer konkret vorgehen. weniger
Kursorte
Basel, Bern, Zürich
Kursarten
Kurs/Seminar
Fachbereiche

Informatik, Cyber Security, Software Testing

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Computermissbrauch ist eine Gefahr, die für IT-Netze eine ernst zu nehmende Bedrohung darstellt. Um das eigene Netzwerk abzusichern, benötigen Sie fundierte Grundkenntnisse im Bereich der Sicherheitsüberprüfung. Anhand eines im LAB gemeinsam mit den entsprechenden Tools durchgeführten Hackerangriffs lernen Sie die Vorgehensweisen schrittweise kennen.

  • Einführung in die Sicherheitsproblematik und das Hacking-LAB
  • Arbeitsweise, Techniken und Tools der Hacker
  • Ablauf eines gezielten Hackerangriffs
  • Open Source Intelligence & Social Engineering
  • Netzwerk-Sniffing, -Scanning und Spoofing
  • Passwörter abfangen und Passwörter knacken
  • Getarnte Malware und gezielte Exploits einsetzen
  • Zugriff mittels eines Backdoors sichern
  • Allgemeine Abwehrmassnahmen der im Hacking-LAB gezeigten Szenarien
Kursziele
  • Kennen der rudimentären Techniken und Vorgehensweisen der Hacker
  • Erklären der Grundsätze des ethischen Hackings
  • Kennen der Sicherheitsprobleme von Servern und Clientsystemen
  • Erkennen und Verhindern der wichtigsten Bedrohungen aus dem Internet
  • Kennen der Grenzen getroffener Massnahmen, wie Antivirus und Firewallsysteme
  • Anwenden konkreter Hacking-Tools im Hacking-LAB
Zielpublikum

Informatiker und Führungskräfte, die sich einen Überblick über die momentanen Sicherheitsstandards verschaffen und ihre ICT-Sicherheitskonfiguration überprüfen möchten. Ebenso angesprochen sind Personen, die sich für die «Certified Ethical Hacking»-Zertifizierung interessieren.

Kurssprache
Deutsch
Kursgebühr
CHF 975