Cyber Security Tester - Hands-on Professional | eggheads.ch

Cyber Security Tester - Hands-on Professional

Academy
Digicomp
Kurzbeschreibung
In diesem Kurs vertiefen Sie aufbauend auf dem Hacking-Grundlagen-Kurs Ihre Ethical-Hacking-Fähigkeiten. Der Kurs versteht sich als Hands-on... mehr...
In diesem Kurs vertiefen Sie aufbauend auf dem Hacking-Grundlagen-Kurs Ihre Ethical-Hacking-Fähigkeiten. Der Kurs versteht sich als Hands-on-Training und vermittelt praktische Penetration-Testing-Fähigkeiten. weniger
Kursorte
Basel, Bern, Zürich
Kursarten
Kurs/Seminar
Fachbereiche

Informatik, Security & Privacy, Software Testing

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

Andi

Andi Profilfoto
Kursinhalt

Im Kurs wird mit KALI LINUX™ und verschiedenen Erweiterungen gearbeitet. Für alle Teilnehmenden steht eine entsprechende Lab-Umgebung für die Hands-on-Übungen bereit. Mit diesen werden Sie in die Thematik des praktischen ethischen Hackens eingeführt und lernen dabei die Grenzen verschiedener Cyber-Security-Massnahmen kennen. Mit dem gelernten Wissen können Sie anschliessend in eigenen Testumgebungen die Wirksamkeit der eingesetzten Cyber-Security-Massnahmen überprüfen. Alle Teilnehmenden verpflichten sich ausdrücklich, das erlernte Wissen nicht missbräuchlich zu verwenden. Vor Beginn des Kurses ist daher eine entsprechende schriftliche Vereinbarung zu unterzeichnen.

  • Grundlagen und Aufbau eines eigenen Hacking-Labs
  • Nützliche Bash-Befehle in Linux
  • Gezieltes Auskundschaften / Footprinting / Bannergrabbing
  • Network-Sniffing-Techniken (inkl. passives WLAN Scanning)
  • Network-Scanning-Techniken gezielt einsetzen (aktiv und passiv)
  • Schwachstellen-Scanning durchführen
  • Verschiedene Man-in-the-Middle-Angriffe durchführen (ARP-Poisoning, SSLStrip, ...)
  • Wireless-Angriffe durchführen (WEP, WPA2, WPS, DoS, ...)
  • Gefahren von Evil Twin WLAN-Angriffen verstehen
  • Einführung ins MetasploitTM Framework (msfconsole, modules, payloads, auxiliary, ...)
  • Exploit-Auswahl für verschiedene Client-Side-Attacken
  • Post-Exploitation durchführen (Zusatzmodule, Rechte-Eskalation, Pivoting, Festsetzen, ...)
  • Gefahren von Antivirus- und Firewall-Evasion-Techniken verstehen
  • Advanced Threats Live-Demo (HID- und Bad-USB-Attacken)


* KALI LINUX™ is a trademark of Offensive Security.
* Metasploit™ is a tademark of Rapid7 LLC.

Kursziele
  • Anwenden der wichtigsten Hackingtools und Einschätzen der Gefahren, die davon ausgehen
  • Prüfen der eigenen Sicherheit in Testumgebungen (Hacking-Labs) dank Ihrer Ethical-Hacking-Fähigkeiten
  • Einbeziehen von offensiven Erkenntnissen in Cyber-Security-Strategien
Zielpublikum

Security-Fachleute, Informatiker und Führungskräfte, die den Hacking-Grundlagen Kurs (HAK) Kurs besucht haben und sich auf Basis eines Hands-on-Trainings eingehender mit offensiven Ethical-Hacking-Techniken befassen möchten

Anforderungen

Abgeschlossener Certified Ethical Hacker (CEH)-Kurs oder Hacking-Grundkenntnisse im Rahmen des folgenden Kurses sowie gute TCP/IP-Kenntnisse:

Kursgebühr
Fr. 1'900.00
Nächste Durchführungsdaten
  • 18. Dezember 2018
  • 26. Februar 2019
  • 8. April 2019
  • 1. Juli 2019
  • 19. August 2019
  • 21. Oktober 2019
  • 9. Dezember 2019