Grundlagen des Datenschutzes in der Schweiz

Academy
Digicomp
Kurzbeschreibung
In diesem Kurs werden Sie umfassend in die datenschutzrechtlichen Anforderungen der Schweiz eingeführt. Der Kurs ermöglicht Ihnen, die Schut... mehr...
In diesem Kurs werden Sie umfassend in die datenschutzrechtlichen Anforderungen der Schweiz eingeführt. Der Kurs ermöglicht Ihnen, die Schutzwürdigkeit personenbezogener Daten zu beurteilen und die Notwendigkeit weiterführender Massnahmen abzuschätzen. weniger
Kursorte
Bern, Sargans, Zürich
Kursarten
Kurs/Seminar
Fachbereiche

Management, IT Governance, Chancen- und Risikomanagement, Datenschutz

Kurslevel
Einsteiger

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt
  1. Grundlagen Datenschutz
    • Grundlage zum Datenschutz, Ziele des Datenschutzes
    • Kurze Einführung ins Schweizer Rechtssystem
    • Bundesgesetz über den Datenschutz
    • Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz
  2. Rechtliche Aspekte
    • Haftpflicht und Schadenersatz
    • Weitere Gesetze mit datenschutzrechtlicher Relevanz
    • Strafrecht und Datenschutz
    • Grundprinzipien des Persönlichkeitsschutzes
  3. Datenschutzbestimmungen im Einzelnen
    • Rechtmässigkeit von Datenbearbeitungen
    • Auskunftsrecht
    • Informationspflicht und Einwilligung
    • Registrierungspflicht und Inventarisierung
    • Bearbeitungsreglemente
    • Datenbearbeitung im Konzernverbund
    • Datenbearbeitung durch Dritte (Outsourcing)
    • Technische und organisatorische Massnahmen zugunsten des Datenschutzes
    • Klassifizierung
    • Spezialfragen Gesundheitsdaten
Kursziele
  • Sie können aufzeigen, welches Ziel der Datenschutz verfolgt
  • Sie können die Kernaussagen der Schweizerischen Datenschutzgesetzgebung erläutern
  • Sie können die relevanten Aspekte für den Datenschutz einer Organisation identifizieren, analysieren und positiv anwenden
  • Sie kennen die wichtigsten Datenschutzbestimmungen
Zielpublikum

Der Kurs richtet sich an ICT-Security-Experten, Sicherheitsbeauftragte, Analytiker, Systembetreiber, Systementwickler und Mitarbeitende und Kader von Personalabteilungen.

Anforderungen

Der Kurs ist ein guter Mix aus fundiertem Hintergrundwissen und praxiserprobten Umsetzungsbeispielen.

Methodik

Der Kurs ist ein guter Mix aus fundiertem Hintergrundwissen und praxiserprobten Umsetzungsbeispielen.

Kurssprache
Deutsch
Kursgebühr
CHF 1900