Installing and Configuring Windows 10

Academy
Digicomp
Kurzbeschreibung
In diesem Kurs lernen Sie alles zur Installation und Konfiguration von Windows 10 Desktops und Devices in einer Windows-Server-Domain-Umgebu... mehr...
In diesem Kurs lernen Sie alles zur Installation und Konfiguration von Windows 10 Desktops und Devices in einer Windows-Server-Domain-Umgebung. Dieser Kurs ist ein Muss für IT Professionals, die eine solche Umgebung aufbauen und administrieren wollen. weniger
Kursorte
Basel, Bern, Genève, Lausanne, Luzern, Zürich, St. Gallen
Kursarten
Kurs/Seminar
Fachbereiche

Microsoft Windows, Informatik, Microsoft Professional

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

Andi

Andi Profilfoto
Kursinhalt
  1. Übersicht über Windows 10
    • Einführung in Windows 10
    • Neue Features & wichtige Änderungen seit Windows 8.1
    • Verwendung, Navigation, Anpassung der Benutzeroberfläche
    • Vorteile von Windows 10 für Unternehmen
    • Übung: Navigation und Anpassung der Benutzeroberfläche
      • Navigating Windows 10
      • Configuring the Start Menu
      • Configuring the Desktop
  2. Windows 10 installieren
    • Windows-10-Installation vorbereiten
    • Upgrade auf Windows 10
    • Übung: Windows 10 installieren
      • Upgrading Windows 7 to Windows 10
      • Migrating User Settings
  3. Diverse Geräte konfigurieren
    • Tool-Übersicht zur Konfiguration von Windows 10
    • Übliche Konfigurationsmöglichkeiten
    • Benutzerkonten verwalten
    • OneDrive nutzen
    • Übung: Windows 10 konfigurieren
      • Using Settings
      • Using Control Panel
      • Using Windows PowerShell
      • Using GPOs
    • Übung: Einstellungen synchronisieren mit OneDrive
      • Connecting a Microsoft Account
      • Synchronizing Settings between Devices
  4. Netzwerkverbindungen konfigurieren
    • IP Network Connectivity konfigurieren
    • Name Resolution implementieren
    • Wireless Network Connectivity implementieren
    • Übersicht über Remote Access
    • Übung: Network Connectivity konfigurieren
      • Configuring IP Settings Manually
      • Configuring Automatic IP Settings
      • Configuring DNS Settings
      • Testing Name Resolution
  5. Speicherverwaltung
    • Überblick über Speichermöglichkeiten
    • Disks, Paritions und Volumes verwalten
    • Disks und Volumens unterhalten
    • Speicherplatz verwalten
    • Übung: Speicher verwalten
      • Adding a Disk
      • Creating a Simple Volume
      • Compressing a Folder
      • Enabling Disk Quotas
      • Creating a Storage Space
  6. Daten und Drucker verwalten
    • Überblick über Dateisysteme
    • Datenzugriff konfigurieren und verwalten
    • Geteilte Ordner konfigurieren und verwalten
    • Arbeitsordner
    • Drucker verwalten
    • Übung: Ordner erstellen, sichern und teilen
      • Creating and Securing a Data Folder
      • Sharing the Data Folder
      • Lab : Enabling Work Folders
      • Configuring Work Folders
    • Übung: Installing and Sharing a Printer
      • Installing and Sharing a Printer
  7. Apps in Windows 10 verwalten
    • Überblick über Methoden, um Nutzern Apps zur Verfügung zu stellen
    • Windows Store
    • Web Browser
    • Übung: Apps aus dem Windows Store installieren und aktualisieren
      • Installing Apps from the Windows Store
      • Updating Windows Store Apps
      • Controlling Access to the Windows Store
      • Sideloading an App
    • Übung: Configuring Windows 10 Web Browsers
      • Configuring Web Browsers
  8. Datensicherheit gewährleisten
    • This module explains how the technologies available with Windows 10 work together to protect against data-related security threats. It provides an overview of these threats, and discusses possible mitigations and best practices for dealing with them. It describes defense-in-depth and Encrypting File System (EFS), and their usage in countering security threats. This module also describes how to configure, administer, and monitor BitLocker.
    • Überblick über Daten-verwandte Sicherheitsbedrohungen
    • Daten mit EFS sichern
    • BitLocker implementieren und verwalten
    • Übung: Datensicherheit verwalten
      • Using EFS
      • Using BitLocker
  9. Gerätesicherheit gewährleisten
    • Sicherheitseinstellungen verwenden, um Bedrohungen zu entschärfen
    • Nutzerkonten-Kontrolle konfigurieren
    • Übung: Gerätesicherheit verwalten
      • Creating Security Policies
      • Testing Security Policies
      • Configuring UAC Prompts
  10. Netzwerksicherheit gewährleisten
    • This module describes common network-related security threats, and describes options to mitigate them. It describes Windows Firewall, IPsec connection security rules, and Windows Defender, and how to configure these tools to manage network security.
    • Überblick über Netzwerk-verwandte Sicherheitsbedrohungen
    • Windows Firewall
    • Verbindungs-Sicherheitsregeln
    • Windows Defender
    • Übung: Netzwerksicherheit verwalten
      • Creating and Testing Inbound Rules
      • Creating and Testing Outbound Rules
      • Creating and Testing Connection Security Rules
      • Configuring Windows Defender
  11. Windows 10 unterhalten
    • This module describes Windows Update, and Windows Update for Business, and how to configure settings for updates. It describes how to use Windows Server Update Services (WSUS), Configuration Manager, or Intune to distribute updates within organizations. This module also explains how to use the Action Center, Event Viewer, and Performance Monitor in Windows 10.
    • Windows 10 aktualisieren
    • Windows 10 überwachen
    • Performance optimieren
    • Übung: Windows 10 unterhalten
      • Configuring Updates for a Single Device
      • Configuring Updates with GPOs
      • Using the Action Center
      • Monitoring Events
      • Monitoring Reliability and Performance
  12. Troubleshooting und Wiederherstellung
    • Geräte und Treiber verwalten
    • Dateien wiederherstellen
    • Geräte wiederherstellen
    • Übung: Troubleshooting and Wiederherstellung
      • Installing an Updated Device Driver
      • Rolling Back the Device Driver
      • Using File History to Recover Files
      • Using Previous Versions to Recover Files
      • Recovering a Device with a Restore Point
      • Using the Advanced Start-up Options to Recover a Device
Kursziele
  • Beschreiben und Bereitstellen der neuen Möglichkeiten von Windows 10
  • Installieren von Windows 10
  • Konfiguerieren von Windows 10 auf einem beliebigen Gerät
  • Konfigurieren von Netzwerkeinstellungen für ein Windows-10-Gerät
  • Verwalten von Windows-10-Speicher
  • Verwalten von Windows-10-Ordnersysteme und -Drucker
  • Verwalten von Applikationen auf Windows 10
  • Gewährleisten von Datensicherheit
  • Gewährleisten von Gerätesicherheit
  • Implementieren von Windows 10 Features, um die Netzwerksicherheit zu verbessern
  • Überwachen von Windows-10-Geräten und Durchführen von Updates
  • Wiederherstellen von Daten auf Windows 10
  • Durchführen eines «roll backs» von Treibern
  • Wiederherstellen der gesamten Windows-10-Systeme
Zielpublikum

Dieser Kurs richtet sich in erster Linie an IT Professionals, die die Implementierung und die Administration von Geräten und Benutzern auf Windows 10 gewährleisten möchten. Der Kurs kann aber auch für Enterprise-Desktop/Device-Support-Techniker (EDST) wertvoll sein, die den Tier-2-Support für Windows-10-Benutzer in einem Windows-Domain-Umfeld einer mittleren bis grossen Unternehmung betreiben. Der Hauptfokus in diesem Kurs liegt nicht auf dem Support, sondern auf der Impementierung und Administrierung einer komplexen Windows-10-Umgebung.

Anforderungen

Sie besitzen praktische Erfahrungen mit PC-Hardware-Installationen, Netzwerkkomponenten und TCP/IP, Kenntnisse über den Umgang mit Windows-Betriebssystemen, Client, Server und Active Directory sowie Grundkenntnisse im Security-Bereich (z.B. über Authentifikation und Autorisierung). Grundkenntnisse in Windows 7 oder Windows 8 sind von Vorteil.

Kursgebühr
Fr. 3'800.00
Nächste Durchführungsdaten
  • 13. Juni 2018
  • 9. Juli 2018
  • 18. Juli 2018
  • 21. Juli 2018
  • 11. August 2018
  • 15. August 2018
  • 20. August 2018
  • 5. September 2018
  • 8. September 2018
  • 1. Oktober 2018
  • 31. Oktober 2018
  • 12. November 2018
  • 14. November 2018
  • 24. November 2018
  • 8. Dezember 2018
  • 7. Juli 2018