Interaktives Videoseminar: Betriebsschliessung – Was gibt es betreffend Sozialversicherungen zu beachten?

Academy
Swiss HR Academy
Kurzbeschreibung
Machen Sie sich jetzt mit dem nötigen Wissen vertraut, um Arbeitgeber und Mitarbeitende bestmöglich zu unterstützen.
Kursort
Zürich
Kursart
Webinar
Fachbereiche

Arbeitsrecht, HR, Öffentliches Personalrecht

Kurslevels
Fortgeschritten, Professionel

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt
Aus aktuellem Anlass  ist die Unsicherheit in Bezug auf die betriebliche Zukunft sehr ungewiss.  Machen Sie sich jetzt vertraut mit dem nötigen Wissen,  wann und wo Leistungen geltend zu machen sind und wie sie den Arbeitgeber sowie die Mitarbeitenden im Prozess bestmöglich unterstützen können. Sie wissen, wohin sich der Arbeitgeber und wohin sich die betroffenen Arbeitnehmenden wenden können und kennen die einschlägigen Fristen. Sie können diesbezügliche grundsätzlichen Fragen ihrer Mitarbeitenden kompetent beantworten oder diese an die richtige Stelle verweisen.
Kursziele

Schlüsselinhalte

- Unterscheidung, ob die Betriebsschliessung vorübergehend in Folge Corona-Virus oder definitiv, Bsp. Schliessung der Schweizer Niederlassung erfolgt

- Anspruch auf Kurzarbeitsentschädigung (KAE)

- Anspruch gemäss erweiterter Erwerbsersatzordnung (EO)

- Anspruch auf Arbeitslosenentschädigung (ALV, ALE)

- Anspruch auf Insolvenzentschädigung (ALV, IE)

- AHV-Beitragspflicht auf Abgangsentschädigung mit/ohne Sozialplan

- Austrittsleistung aus beruflicher Vorsorge (BVG/FZG)

Zielpublikum
Speziell für HR und Payroll – auch interessant für Treuhand und Finanzplaner/innen. Eine längere Praxiserfahrung ist nicht Voraussetzung, aber hilfreich im Erfassen der Zusammenhänge.
Kursgebühr
CHF 490