iOS-Entwicklung mit Swift

Academy
Digicomp
Kurzbeschreibung
In diesem Kurs fokussieren Sie sich auf die Entwicklung von eigenen nativen iOS-Apps mit Swift. Mit vielen Live-Demos und praktischen Übunge... mehr...
In diesem Kurs fokussieren Sie sich auf die Entwicklung von eigenen nativen iOS-Apps mit Swift. Mit vielen Live-Demos und praktischen Übungen zu Swift, dem iOS SDK und Architektur-Aspekten für iOS-Apps erhalten Sie einen fundierten Einstieg! weniger
Kursorte
Basel, Bern, Zürich
Kursarten
Kurs/Seminar
Fachbereiche

Web Programmierung, Software Engineering, iOS, Mobile App Entwicklung, Informatik

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

Andi

Andi Profilfoto
Kursinhalt
  • Basics Swift und Xcode, erste App
  • Interface Builder und Verbindung zum Code
  • View Controllers und modale Übergänge
  • Tabellen und hierarchische Navigation
  • Kommunikation (HTTP, JSON, XML) und Nebenläufigkeit (Grand Central Dispatch & Operation Queues)
  • Persistenz (Datei, UserDefaults, Mini-Einstieg CoreData) und Einsatz Frameworks (Maps, Contacts, Events)
Kursziele
  • Kenntnisse der Programmiersprache Swift und deren selbstständige Anwendung sowie Weiterentwicklung
  • Entwickeln eigener iPhone-/iPad-Applikationen mit Hilfe vom iOS SDK und von Swift
  • Kenntnisse der grundlegenden iOS-Architektur und der fundamentalen Entwurfsmuster von iOS-API
Zielpublikum

Der Kurs richtet sich primär an Personen, die Erfahrung in der Softwareentwicklung haben, aber noch nie für das iPhone oder eine andere Apple-Plattform entwickelt haben.

Anforderungen

Erfahrung in der objektorientierten (OO) Programmierung, z.B. mit Java, C++, C# oder einer anderen OO-Programmiersprache. Konkret werden folgende Begriffe und Konzepte aus der OO-Welt vorausgesetzt: Klasse, Objekt, Instanziierung, Vererbung, Methode, Attribut. Zudem werden auch folgende Grundkonzepte der imperativen Programmierung erwartet: Anweisung, Ausdruck, Variable, Bedingung (if) und Schleife (for/while). Sie können sich das benötigte Wissen im folgenden Grundkurs aneignen:

Methodik

Vorträge mit vielen Demos («Live-Coding»), dazu pro Halbtag eine Übungsaufgabe

Kursgebühr
Fr. 2'400.00
Nächste Durchführungsdaten
  • 5. September 2018