Kompaktkurs Fachjournalismus

Academy
MAZ - Die Schweizer Journalistenschule
Kurzbeschreibung
In Ihrem Fachgebiet sind Sie top. Journalistisch möchten Sie besser werden. Wie Sie mit Ihren Themen und Texten ein breiteres Publikum errei... mehr...
In Ihrem Fachgebiet sind Sie top. Journalistisch möchten Sie besser werden. Wie Sie mit Ihren Themen und Texten ein breiteres Publikum erreichen, effizienter recherchieren, verständlicher und attraktiv schreiben, lernen Sie in zehn Kurstagen, verteilt auf drei Monate. weniger
Kursort
Luzern
Kursart
Kurs/Seminar
Fachbereich

Journalismus

Dieser Kurs ist neu hier. 1 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt
Sie erweitern Ihre Kompetenz in der Aufbereitung und Visualisierung von Inhalten, in Multimedia-Journalismus oder in Kommunikationsstrategien. Sie verbessern Ihr journalistisches Handwerk und erwerben zeitgemässes Produktionswissen. Das verleiht Ihnen Sicherheit in der täglichen Arbeit. Ihre Abschlussarbeit können Sie auf Ihr eigenes Projekt beziehen.Weitere Themen: Profi-Tipps zum Umgang mit PR, zu Arbeiten mit Blogs/Websites, der Einbindung von Bildern und Grafiken, zu Erfolgsfaktoren auf dem Zielgruppen-Markt oder zur Projektpräsentation. Die Dozierenden sind Profis auf ihrem Gebiet und mit den Besonderheiten des Fachjournalismus vertraut.
Bewährtes Programm und aktuelles Knowhow im MAZ-Ambiente

Fachjournalistische Weiterbildung hat am MAZ eine lange Tradition. Der aktuelle Lehrgang greift auf bewährte Inhalte zurück, etwa beim journalistischen Handwerk, vermittelt aber auch Knowhow für zeitgemässes journalistisches Arbeiten, etwa im Umgang mit Online-Medien und sozialen Netzwerken. In der lehrgangsbegleitenden Projektarbeit setzen Sie Gelerntes um – oder Sie entwickeln ein eigenes fachjournalistisches Vorhaben. Die Arbeiten, deren Thema und Ausgestaltung Sie weitgehend selbst bestimmen, werden fachlich kommentiert und zum Abschluss an einem zusätzlichen Vorabend präsentiert.

Der Unterricht findet im MAZ-typischen Ambiente statt – in einer kleinen Gruppe aus Ihresgleichen, seien es Quereinsteiger mit Flair fürs Schreiben und das Aufbereiten von Themen oder Fachleuten aus verschiedenen Gebieten, mit unterschiedlichen Aufgaben und Zielen. Das macht den Austausch und die Zusammenarbeit sehr reichhaltig.
Kursziele
Nach diesem Kompaktkurs
-    kennen Sie die Regeln des journalistischen Handwerks und wissen, wie man Themen wählt und recherchiert
-    können Sie zielgruppengerecht formulieren, Texte verständlich und anschaulich verfassen bzw. redigieren
-    sind Sie in der Lage, Darstellungsformen und Textsorten themengerecht anzuwenden
-    kennen Sie Möglichkeiten, die Leserschaft an ihr Produkt zu binden – durch Marketing bzw. komplementäre Online-Kommunikation (Newsletter, Blog usw.) oder Social Media
-    können Sie Ihre Beiträge ansprechend visualisieren
-    haben Sie ein eigenes fachjournalistisches Projekt umgesetzt und präsentiert
Zielpublikum

-    Fachpersonen oder Quereinsteiger mit Flair fürs Schreiben und für Themenaufbereitung
-    Redaktorinnen und Journalisten der Fach- und Spezialpresse bzw. Online-Journalist(inn)en, die für Fachmedien arbeiten
Anforderungen
Idealerweise regelmässige Mitarbeit bei einer Fachpublikation o.ä. – oder Sie arbeiten an einem fachjournalistischen Projekt
Methodik
-    Expertinnen und Experten aus der Praxis vermitteln kompakte theoretische und praxisbezogene Grundlagen. Diese werden an Beispielen geübt.
-    Als Grundlage dienen regelmässig auch die Arbeiten der Teilnehmenden.
-    Gruppenarbeiten und die Analyse von Beispielen wechseln sich mit individuellen Übungen und Referaten ab.
Kursgebühr
CHF 5200