Konsequenzen des neuen Datenschutzgesetzes für Digital Marketers

Academy
Digicomp
Kurzbeschreibung
Erfahren Sie von Anwältin Claudia Keller, was das neue Datenschutzrecht mit sich bringt und welche Konsequenzen dies für Sie ergibt. Im Work... mehr...
Erfahren Sie von Anwältin Claudia Keller, was das neue Datenschutzrecht mit sich bringt und welche Konsequenzen dies für Sie ergibt. Im Workshop-Teil dieses Tageskurses erarbeiten Sie die eigenen Problemfelder. weniger
Kursorte
Zürich, Bern
Kursarten
Kurs/Seminar
Fachbereiche

Marketing, Digital Marketing, Datenschutz

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

Andi

Andi Profilfoto
Kursinhalt

Das neue Datenschutzgesetz der EU EU-DSGVO ändert einiges. Cookies bedürfen der aktiven Zustimmung bei der Installation des Browers, Webseiten müssen die Einstellung lesen und befolgen, bevor die Webseite angezeigt wird. Claudia Keller informiert am Morgen dieses Kurses über die aktuelle Lage, den Nachvollzug der Schweiz dieser EU-Norm und zeigt Beispiele, was heute und in Zukunft erlaubt ist. Am Nachmittag analysieren Sie einzeln, in Gruppen und im Plenum, wie sich der Sachverhalt bezüglich Ihrer Online-Aktivitäten verhält und erarbeiten eine Heat-Map für Ihr Unternehmen.

  • Agenda Morgen:
    • Einführung
    • Datenschutz heute
    • Die neue Verordunung EU-DSGVO
    • Konsequenzen für Digital Marketer
    • Beispiele und Best Practice
  • Agenda Nachmittag
    • Präsentation der einzelnen Webseiten
    • Gruppenarbeit zur Erarbeitung der Problemfelder
    • Diskussion im Plenum
    • Einzelarbeit zum eigenen Vorgehen
    • Präsentation der Mini-Konzepte mit Feedbackrunde


Der Workshop ersetzt keine individuelle Rechtsberatung und darf nicht als verbindliche rechtliche Empfehlung verstanden werden. Das Ziel des Workshops besteht darin, die kritischen Punkte der neuen Datenschutzverordnung verständlich zu vermitteln sowie auf die individuellen Problemfelder bei verschiedenen Unternehmen hinzuweisen. Das Mini-Konzept stellt eine Grundlage für ein juristisches Briefing zur Detailklärung dar.

Kursziele
  • Fundierter Überblick über das neue Datenschutzgesetz der EU: EU-DSGVO
  • Wissen, was für Digital Marketer wichtig ist
  • Bearbeitung von Fallbeispielen in der Gruppe und Profitieren von Erfahrungen der anderen Teilnehmern
  • Wissen, auf welche individuellen Problemfelder unbedingt zu achten ist
Zielpublikum

An diesem Workshop sollten Personen teilnehmen, die bereits digitales Marketing betreiben oder für 2018 digitale Aktivitäten planen und ihr Unternehmen sowie ihre Digital-Marketing-Kampagnen auf die neuen Herausforderungen vorbereiten wollen. Ebenfalls angesprochen sind Personen aus Legal von Grossunternehmen, die mit der Compliance der IT- und Marketing-Abteilung für die Änderungen 2018 beauftragt sind.

Anforderungen

Erfahrung in Digital Marketing. Eigene Marketing-Aktivitäten, die anderen Teilnehmern präsentiert werden dürfen. Interesse an Datenschutz-Themen.

Kursgebühr
Fr. 850.00
Nächste Durchführungsdaten
  • 16. Juli 2018
  • 3. September 2018
  • 12. November 2018