Kosmetik-Sensorik: «Atelier sensoriel» – betriebsinterner Kurs

Academy
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW
Kurzbeschreibung
Der Kurs bietet Fachpersonen aus kosmetischen Produktionsbetrieben (Entwicklung, Qualitätssicherung) in ihren Unternehmen vor Ort vertiefte ... mehr...
Der Kurs bietet Fachpersonen aus kosmetischen Produktionsbetrieben (Entwicklung, Qualitätssicherung) in ihren Unternehmen vor Ort vertiefte Grundlagen. weniger
Kursarten
Kurs/Seminar
Fachbereiche

Sensorik, Kosmetik

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Anhand einer Einführungsvorlesung werden die theoretischen Grundlagen erarbeitet:

Sensorik in der Kosmetik

  • Allgemeine Testungen von kosmetischen Produkten
  • Vergleich subjektiver und objektiver Beurteilungen

Sensorische Beurteilung von Emulsionen und Gelen

  • Grundlagen beim sensorischen Testen
  • Einflussfaktoren auf die sensorische Wahrnehmung
  • Systematik, Tools, Attributeigenschaften

Der Ablauf der gewählten Prüfmethoden (Paneltest, Triangeltest) wird anhand praktischer Übungen durchgeführt:

  • Evaluation charakteristischer Produkteigenschaften mit Hilfe des Ausbildungs-Kit (Auswahl bestimmter Referenzprodukte
  • Statistische Auswertung der Übungsresultate

Die abschliessende Gruppendiskussion erörtert die Einsatzmöglichkeiten der Sensorik in die alltägliche Praxis (Entwicklung, Einkauf/ Verkauf) und die nötigen Voraussetzungen für selbst durchgeführte «in house»-Paneltests.

Kursziele

Auf Wunsch können die Kosmetik-Sensorik- Kurse «Atelier sensoriel» als Halbtages- oder Ganztages-Veranstaltung für kosmetische Produktionsbetriebe intern gebucht werden. Die Lernziele sind unter Punkt «Inhalt / Methodik» zu finden. Dabei wird nach Rücksprache auf besondere Bedürfnisse eines Entwicklungs- oder Qualitätssicherungsteams eingegangen. Individuell konzipierte Kurse verbessern die sensorische Kompetenz des gesamten F & E- oder Marketingteams.

Zielpublikum

Der Kurs bietet Fachpersonen aus kosmetischen Produktionsbetrieben (Entwicklung, Qualitätssicherung) vertiefte Grundlagen. Er richtet sich auch an Fachpersonen aus Verkauf (Aussendienst), Beratung oder Marketing der Kosmetik- und anderer Dienstleistungsbranchen (Medien, Ausbildung usw.), welche ihre sensorischen Vorkenntnisse systematisch vertiefen möchten.

Anforderungen

Sensorische Vorkenntnisse sind von Vorteil.

ECTS-Punkte
12

Du bietest diesen Kurs an? Dann beanspruche ihn.