Laterale Führung

Academy
Digicomp
Kurzbeschreibung
Dieser Kurs bietet Projektleitenden und Führungspersonen die Möglichkeit, die Chancen und Gefahren «lateraler Führung» (Führung ohne Macht) ... mehr...
Dieser Kurs bietet Projektleitenden und Führungspersonen die Möglichkeit, die Chancen und Gefahren «lateraler Führung» (Führung ohne Macht) kennenzulernen. weniger
Kursorte
Bern, Zürich, Basel, Luzern
Kursarten
Kurs/Seminar
Fachbereich

Management

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt
  • Irrtümer in der (Projekt-)Führung und deren Auswirkungen
  • Was macht laterale Führung erfolgreich?
  • Stakeholderanalyse und die Berücksichtigung vorhandener Machtstrukturen
  • Lateraler Dreischritt
  • Akzeptanz schaffen, Unterschiede wertschätzen
  • Führung mit gewinnender Kommunikation und ständiger Regelanpassung
  • Unsicherheit und Widerstand erkennen, akzeptieren und konstruktiv einbinden
  • Projektplanung und -steuerung: Was ist anders bei einer lateralen Führung?
Kursziele

Nach Besuch dieses Kurses

  • reflektieren Sie die eigene Führungssituation (den eigenen Führungskontext), mit dem Ziel, Ihre Führungskompetenz zu erweitern
  • kennen Sie die wesentlichen Merkmale der «lateralen Führung»
  • wissen Sie, welche Auswirkungen die laterale Führung in der Projektorganisation und -abwicklung hat
  • kennen Sie Methoden und Instrumente der «lateralen Führung»
Zielpublikum

Führungskräfte, Projektleitende, Projektmitarbeitende

Anforderungen
Kurz- und Impulsreferate, Interaktion durch Einzel- und Gruppenarbeiten, Vertiefung und Klärung mit Einbezug eines Fallbeispiels (eigenen Praxisfällen wird der Vorzug gegeben), Erfahrungsaustausch und Diskussion
Methodik
Kurz- und Impulsreferate, Interaktion durch Einzel- und Gruppenarbeiten, Vertiefung und Klärung mit Einbezug eines Fallbeispiels (eigenen Praxisfällen wird der Vorzug gegeben), Erfahrungsaustausch und Diskussion
Kurssprache
Deutsch
Kursgebühr
CHF 1200