Lean Manager SGO

Academy
Digicomp
Kurzbeschreibung
In diesem Lehrgang lernen Sie, wie Sie Verschwendung eliminieren und Methoden wie 5S sowie 7V in Ihrem Unternehmen nutzbringend einsetzen un... mehr...
In diesem Lehrgang lernen Sie, wie Sie Verschwendung eliminieren und Methoden wie 5S sowie 7V in Ihrem Unternehmen nutzbringend einsetzen und dabei die Lean-Philosophie zu einem festen Bestandteil Ihrer Kultur machen. weniger
Kursorte
Olten, Glattbrugg
Kursarten
Kurs/Seminar
Fachbereiche

Management, Prozessmanagement

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

Andi

Andi Profilfoto
Kursinhalt
  1. Modul Lean Management Grundlagen (3 Tage)
    • Grundlagen Lean Management
    • Lean-Team-Meetings effektiv und effizient gestalten
    • Führung und Zusammenarbeiten im Team
    • Grundlagen zur Planung und Durchführung von Verbesserungsprojekten
    • Kennzahlen und Kriterien zur Leistungsmessung
    • Methoden zur Leistungsdiagnose und -steuerung
  2. Modul: Lean Administration (2 Tage)
    • Methoden für Prozessanalyse, -diagnose und Prozessdesign in der Administration
    • 5S Arbeitsplatzgestaltung mit Anwendungs- und Umsetzungsbeispielen für das eigene Unternehmen
    • Die 4-Lean-Prozess-Merkmale
    • Lean Administration Simulation
    • Leitfaden zur Bewertung (Auditierung) der eigenen Prozesse
    • Führungsinstrumente
  3. Projektpräsentation (1 Tag)
Kursziele
  • Komplettes Verständnis für Prozessmanagement
  • Umsetzen des Top-Down-Einstiegs in Prozessmodelle
  • Kennen der wesentlichen Ansätze zur optimalen Gestaltung von Prozessen und beherrschen viele verschiedene Prozess-Werkzeuge
  • Anwender der im Rahmen der Prozesssteuerung und -optimierung wichtigen Methoden und Techniken
  • Einführen eines professionellen Prozessmangaements in Ihrer Unternehmung
Zielpublikum

Diese Qualifizierung richtet sich an Spezialisten wie Prozessmanager, BPM-Experten, Prozessorganisatoren, (Inhouse-)Consultants, Projektleiter sowie an Führungskräfte und Mitarbeiter, die die Verantwortung dafür tragen, Prozesse zu gestalten und zu managen.

Anforderungen

Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich

Methodik
Der Leistungsnachweis besteht aus einer Hausarbeit und einer Projektpräsentation mit abschliessenden Fragen.

In der Hausarbeit setzen Sie vertieft (auf 10 Seiten mit Anhang) mit dem Thema eines Moduls auseinander. Sie selber stellen den Bezug zu Ihrer aktuellen praktischen Tätigkeit her.
Abschliessend präsentieren Sie Ihre Arbeit (Dauer 15 Minuten) und stellen sich während weiterer 15 Minuten den Fragen des Prüfungsgremiums.

Beide Leistungen fliessen in die Abschlussbenotung ein (80% Hausarbeit und 10% Präsentation & Fragerunde). Bei beiden Leistungen müssen mind. 60% erreicht werden.
Bitte beachten Sie: Im Stundenplan sind aktuell 2 Tage für die Präsentation eingeplant, da nicht alle Präsentationen an einem Tag werden statt finden können. Sie selber werden nur einen Tag dafür benötigen.
Kursgebühr
Fr. 3'600.00
Nächste Durchführungsdaten
  • 27. Juni 2018
  • 27. August 2018
  • 29. Oktober 2018
  • 11. Februar 2019