Lohnbuchhaltung für Personaler

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

Ivana C

Ivana C Profilfoto
Kursinhalt
  • Vorstellen von gängigen und komplexen Lohnbuchungen durch den Seminarleiter
  • Welche gesetzlichen Bestimmungen sind bei Lohnbuchungen zu beachten:
    • im Gesellschaftsrecht (OR)
    • im Arbeitsrecht
    • im Steuerrecht (insbesondere die Bestimmungen zum „neuen“ Lohnausweis)
  • Gründe werden präsentiert, weshalb Abstimmungsdifferenzen zwischen der Lohnbuchhaltung und der Finanzbuchhaltung entstehen
  • Vorgehen bei der Abstimmung der Differenzen zwischen der Lohn- und der Finanzbuchhaltung aufzeigen
  • Dokumentationsmöglichkeiten von bleibenden Differenzen zwischen der Lohn- und der Finanzbuchhaltung zu Revisionszwecken aufzeigen
Kursziele
  • Sie kennen die gängigen und die komplexen Lohnbuchungen nach geltendem Recht.
  • Sie sind über die Auswirkung der im Lohnbereich erzeugten Buchungen in der Finanzbuchhaltung informiert.
  • Sie kennen die Ursachen, welche zu Abstimmungsdifferenzen zwischen der Lohnbuchhaltung und der Finanzbuchhaltung führen.
  • Sie wissen, wie Sie die Differenzen zwischen der Lohnbuchhaltung und der Finanzbuchhaltung abstimmen und dokumentieren.
  • Sie vertiefen die Kenntnisse mit Praxisbeispielen und können sich mit anderen Teilnehmenden in Gruppenarbeiten über Praxiserfahrungen austauschen
  • Sie erhalten in den Seminarunterlagen diverse Beispiele für die Unterstützung und den täglichen Gebrauch in Ihrer Praxis.
Zielpublikum

Mitarbeitende aus der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung, aus Personalabteilungen, dem Rechnungswesen und Personen, die für Dritte die Lohnbuchhaltung führen.

Methodik
Inputs (theoretische Teile), Übungen, Gruppenarbeiten sowie Erfahrungsaustausch aus der Praxis für die Praxis.
Kursgebühr
Fr. 890.00